Vertrauen Sprüche

Vertrauen ist im Leben das A und O. Egal ob in der Beziehung, der Freundschaft oder auf der Arbeit – ohne Vertrauen geht es nicht. Es dauert oft Jahre bis diese aufgebaut wird und kann in nur wenigen Sekunden gebrochen werden. Ein Vertrauensbruch ist immer deswegen so tragisch, weil er meist plötzlich kommt und zuvor so viel Energie und Zeit in eine gemeinsame Partnerschaft investiert wurde. Je länger es den Bund gab, desto größer ist die Enttäuschung. Wir haben 100 tiefgründige Vertrauen Sprüche zusammengetragen, die zum Nachdenken anregen. Dem ein oder anderen werden diese Zitate und Weisheiten sicherlich auch die Augen öffnen.

Vertrauen beginnt mit Wahrheit und endet mit Wahrheit von Santosh Kalwar - Vertrauen Sprüche

Vertrauen beginnt mit Wahrheit und endet mit Wahrheit von Santosh Kalwar – Vertrauen Sprüche

1. Vertrauen braucht Jahre um aufzubauen, Sekunden um zu brechen und für immer um zu reparieren.

 

2. Vertrauenswürdig zu sein ist ein größeres Kompliment, als geliebt zu werden.
George MacDonald

 

3. Das Vertrauen von jemandem zu brechen, ist wie ein perfektes Stück Papier zu zerknüllen. Du kannst es glätten, aber es wird nie wieder dasselbe sein.

 

4. Vertrauen beginnt mit Wahrheit und endet mit Wahrheit.
Santosh Kalwar

 

5. Vertraue niemals dem Rat eines Mannes in Schwierigkeiten.
Aesop

 

6. Wer mit der Wahrheit in kleinen Dingen leichtsinnig ist, kann nicht mit wichtigen Dingen betraut werden.
Albert Einstein

 

7. Vertrauen muss verdient werden und sollte erst nach einer gewissen Zeit kommen.
Arthur Ashe

 

8. Manchmal weiß man nicht, wem man vertrauen kann und wem nicht. Ich lerne das immer wieder.
Demi Lovato

 

9. Der beste Weg, um herauszufinden, ob man jemandem vertrauen kann, ist, ihm zu vertrauen.
Ernest Hemingway

 

10. Vertraue nur jemandem, der diese drei Dinge in dir sehen kann: die Trauer hinter deinem Lächeln, die Liebe hinter deinem Zorn und den Grund für dein Schweigen.

Vertrauen muss verdient werden und sollte erst nach einer gewissen Zeit kommen von Arthur Ashe - Vertrauen Sprüche

Vertrauen muss verdient werden und sollte erst nach einer gewissen Zeit kommen von Arthur Ashe – Vertrauen Sprüche

11. Wenn du drei Menschen in deinem Leben hast, denen du vertrauen kannst, kannst du dich als die glücklichste Person der ganzen Welt betrachten.
Selena Gomez

 

12. Ich vertraue keinen Worten, ich vertraue Taten.

 

13. Es ist gut, anderen zu vertrauen, aber es nicht zu tun, ist viel besser.
Benito Mussolini

 

14. Vertraut, aber kontrolliert.
Ronald Reagan

 

15. Man kann einem Versprechen nicht trauen, das jemand gibt, während er betrunken, verliebt, hungrig oder auf dem Weg ins Büro ist.
Joe Moore

 

Auch Interessant:

 

16. Dir zu vertrauen ist meine Entscheidung. Dass ich Recht habe, ist deine Entscheidung.

 

17. Vertrauen ist schwer zu bekommen. Deshalb ist mein Kreis klein und eng. Ich bin irgendwie komisch, wenn es darum geht, neue Freunde zu finden.

 

18. Ich respektiere Menschen, die mir die Wahrheit sagen. Egal, wie schwer es ist.

 

19. Vertrau dir selbst, du weißt mehr, als du denkst.
Benjamin Spock

 

20. Vertraue nicht dem, was du siehst, sogar Salz sieht aus wie Zucker.

Vertraut, aber kontrolliert von Ronald Reagon - Vertrauen Sprüche

Vertraut, aber kontrolliert von Ronald Reagon – Vertrauen Sprüche

21. Drei Dinge, die man nie brechen sollte: Versprechen, Vertrauen und das Herz von jemandem.

 

22. In Beziehungen geht es um Vertrauen. Wenn du Detektiv spielen musst, dann ist es Zeit, weiterzuziehen.

 

23. Sei vorsichtig, wem du vertraust. Wenn jemand mit dir über andere spricht, wird er sicherlich mit anderen über dich sprechen.

 

24. Vertrauen ist eine zerbrechliche Sache. Leicht zu brechen, leicht zu verlieren und eines der schwierigsten Dinge, die man je zurückbekommen hat.
Eminem

 

25. Ohne Kommunikation gibt es keine Beziehung. Ohne Respekt gibt es keine Liebe. Ohne Vertrauen gibt es keinen Grund, weiterzumachen.

 

26. Aus jedem guten Grund, warum man lügt, gibt es einen besseren Grund, die Wahrheit zu sagen.
Bo Bennett

 

27. Vertrauen führt zu Offenheit und offener Kommunikation.
Scott Weiss

 

28. Das Vertrauen der Unschuldigen ist das nützlichste Werkzeug des Lügners.
Stephen King

 

29. Ich vertraue niemandem, nicht einmal mir selbst.
Joseph Stalin

 

30. Ich vertraue lieber dem Instinkt einer Frau als dem Grund eines Mannes.
Stanley Baldwin

Ich vertraue keinen Worten, ich vertraue Taten - Vertrauen Sprüche

Ich vertraue keinen Worten, ich vertraue Taten – Vertrauen Sprüche

31. Vertrauen ist das wertvollste Geschenk, das man machen kann. Liebe das Schönste.

 

32. Ich will jemanden, der darauf vertrauen kann, dass sich meine großen Hände um sie kümmern werden.
Dwayne Johnson

 

33. Am Ende musst du entscheiden, ob du jemandem vertraust oder nicht.
Sophie Kinsella

 

34. Wir sind alle egoistisch und ich vertraue mir nicht mehr als andere mit einem guten Motiv.
Lord Byron

 

35. Jemanden zu lieben bedeutet, ihm die Kraft zu geben, sein Herz zu brechen, aber darauf zu vertrauen, dass er es nicht tut.
Julianne Moore

 

36. Kein Geschenk ist kostbarer als Vertrauen.

 

37. Liebe kann nicht dort leben, wo es kein Vertrauen gibt.

 

38. Den Menschen zu vertrauen ist ein Luxus, dem sich nur die Reichen hingeben können, die Armen können es sich nicht leisten.
E.M. Forster

 

39. Wer nicht genug vertraut, dem vertraut man nicht.
Lao Tzu

 

40. Halte deine Versprechen und sei konsequent. Sei die Art von Person, der andere vertrauen können.
Roy T. Bennett

 

41. Es ist wichtig, den Menschen nicht zu sehr zu vertrauen.
V. S. Naipaul

 

42. Weise Männer vertrauen auf Ideen und nicht auf Umstände.
Ralph Waldo Emerson

 

43. Traue niemandem, besonders den Menschen, die du bewunderst. Das sind diejenigen, die dich die schlimmsten Schläge erleiden lassen werden.
Carlos Ruiz Zafón

 

44. Du musst vertrauen und an die Menschen glauben, sonst wird das Leben unmöglich.
Anton Chekhov

 

45. Wir sehen immer unser schlimmstes Selbst. Unser verletzlichstes Selbst. Wir brauchen jemand anderen, der nah genug dran ist, um uns zu sagen, dass wir falsch liegen. Jemand, dem wir vertrauen.

 

46. Nicht jedem kann man vertrauen. Ich denke, wir alle müssen sehr selektiv sein, was die Menschen betrifft, denen wir vertrauen.
Shelley Long

 

47. Ich bin nicht verärgert, dass du mich angelogen hast, ich bin verärgert, dass ich von jetzt an Dir nicht mehr glauben kann.
Friedrich Nietzsche

 

48. Vertraue deinen eigenen Instinkten, gehe hinein, folge deinem Herzen. Von Anfang an. Mach weiter und setze dich für das ein, woran du glaubst. Wie ich gelernt habe, ist das der Weg zum Glück.
Lesley Ann Warren

 

49. Nichts ist so kostbar wie die Freiheit und nichts ist so wertvoll wie Vertrauen.

 

50. Vertraue deinen Instinkten und beurteile, was dein Herz dir sagt. Das Herz wird dich nicht verraten.

 

51. Wir brauchen Menschen in unserem Leben, mit denen wir so offen wie möglich sein können. Echte Gespräche mit Menschen zu führen, mag wie ein einfacher, offensichtlicher Vorschlag erscheinen, aber es birgt Mut und Risiko.
Thomas Moore

 

52. Dränge eine loyale Person nie so weit, bis es sie nicht mehr interessiert.

 

53. Das verlorene Vertrauen kann man nicht mehr leicht finden. Nicht in einem Jahr, vielleicht sogar nicht im ganzen Leben.

 

54. Breche niemals das Vertrauen von jemandem. Wenn du das einmal getan hast, dann will niemand mehr mit dir Geschäfte machen.
Robert Budi Hartono

 

55. Es fällt uns schwer zu vertrauen, weil es anderen so leicht fällt zu lügen.

 

56. Du wirst vielleicht getäuscht, wenn du zu viel vertraust, aber du wirst in Qualen leben, wenn du nicht genug vertraust.
Frank Crane

 

57. Vertrauensprobleme entstehen, wenn man verarscht wird.

 

58. Wenn Leute dich mögen, werden sie auf dich hören, aber wenn sie dir vertrauen, werden sie Geschäfte mit dir machen.
Zig Ziglar

 

59. Vertrauen ist der seltene und unbezahlbare Schatz, der uns die Zuneigung unseres himmlischen Vaters schenkt.
Brennan Manning

 

60. Die Menschen, denen man zu Recht und in vollem Umfang vertraut, werden das Vertrauen zurückgeben.

 

61. Vertauen ist kein nachwachsender Rohstoff.

 

62. Vertrauen ist nicht nur eine Frage der Wahrhaftigkeit oder gar Beständigkeit. Es ist auch eine Frage der Freundschaft und des guten Willens. Wir vertrauen denen, die unser Bestes wollen, und misstrauen denen, die für unsere Anliegen taub erscheinen.
Gary Hamel

 

63. Vertrauen ist der Klebstoff des Lebens. Es ist der wichtigste Bestandteil einer effektiven Kommunikation. Es ist das Grundprinzip, das alle Beziehungen beinhaltet.
Stephen R. Covey

 

64. Die meisten guten Beziehungen basieren auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
Mona Sutphen

 

65. Vertraue nur dir selbst, und ein anderer wird dich nicht verraten.
William Penn

 

66. Wer Liebe ernten möchte, sollte Vertrauen säen.
Jeremias Gotthelf

 

67. Das Schlimmste daran, angelogen zu werden, ist zu wissen, dass man die Wahrheit nicht wert ist.
Jean-Paul Sartre

 

68. Liebe alles, vertraue einigen wenigen, tue nichts falsch.
William Shakespeare

 

69. Ein Mann vertraut einem anderen Mann, wenn er genug von sich selbst in ihm sieht.
Gregory David Roberts

 

70. Vertrauen wird mit Beständigkeit aufgebaut.
Lincoln Chafee

 

71. Tu so, als würdest du Menschen vertrauen, aber tu es nicht.

 

72. Vertraue auf das, was du liebst, tue es weiterhin, und es wird dich dorthin bringen, wo du hin musst.
Natalie Goldberg

 

73. Vertrauen sollte die Grundlage für unser moralisches Training sein.
Robert Baden-Powell

 

74. Der beste Beweis für Liebe ist Vertrauen.
Joyce Brothers

 

75. Vertraut einander immer wieder. Wenn das Vertrauensniveau hoch genug ist, überschreiten die Menschen scheinbare Grenzen und entdecken neue und großartige Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts wussten.
David Armistead

 

76. Ich habe Vertrauensprobleme, weil die Leute Lügenprobleme haben.

 

77. Ich glaube daran, Menschen zu vertrauen, nicht nur einmal, sondern zweimal – einem Misserfolg eine weitere Chance zu geben.
James Cash Penney

 

78. Ich vertraue nicht, was dieses Leben mir gegeben hat.
Dennis Rodman

 

79. Es gibt nie einen Grund, jemandem zu vertrauen. Wenn es einen Grund gibt, dann ist es kein Vertrauen.
Gerald Morris

 

80. Ich will nicht perfekt sein. Ich will ehrlich sein.

 

81. Vertraue keinem Freund ohne Fehler und liebe eine Frau, aber keinen Engel.
Doris Lessing

 

82. Wenn du anfängst, dich zu fragen, ob du jemandem vertrauen kannst oder nicht, dann weißt du bereits, dass du es nicht tust.

 

83. Vertrauen ist wie Blutdruck. Es ist still, lebenswichtig für die Gesundheit, und wenn es missbraucht wird, kann es tödlich sein.

 

84. Vertrauen ist nicht dasselbe wie Glaube. Ein Freund ist jemand, dem man vertraut. An jemanden zu glauben, ist ein Fehler.
Christopher Hitchens

 

85. Vertrauen ist wie ein Spiegel, man kann es reparieren, wenn es kaputt ist, aber man kann immer noch den Spalt im Spiegelbild des Motherfuckers sehen.
Lady Gaga

 

86. Vertraue deinen Eingebungen. Sie basieren normalerweise auf Fakten, die knapp unter der Bewusstseinsebene abgelegt sind.
Joyce Brothers

 

87. Wo Vertrauen ist, da genügen wenige Worte.
Berthold Mayr

 

88. Ich habe dir vertraut, aber jetzt bedeuten deine Worte nichts, weil deine Taten die Wahrheit sagten.

 

89. Vertrauen wird verdient, wenn Taten auf Worte treffen.
Chris Butler

 

90. Vertrauen zu lernen ist eine der schwierigsten Aufgaben des Lebens.
Isaac Watts

 

91. Ich habe gelernt, dass man dem Urteil guter Freunde nicht trauen kann.
Carl Sandburg

 

92. Perfekt ist das Leben nie. Aber es gibt Menschen, die es perfekt machen.

 

93. Vertrauen kommt nicht mit einer Nachfüllung. Sobald es weg ist, wirst du es wahrscheinlich nicht mehr zurückbekommen. Und wenn du es tust, wird es nie wieder dasselbe sein. Und das ist eine Tatsache.

 

94. Dein Körper kann alles schaffen, Es ist Dein Geist, den Du überzeugen musst.

 

95. Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.

 

96. Es braucht viel Wahrheit, um Vertrauen zu gewinnen, aber nur eine Lüge, um alles zu verlieren.

 

97. Vertraue deinem Instinkt bis zum Ende, obwohl du keinen Grund geben kannst.
Ralph Waldo Emerson

 

98. Ich bin ein guter Mensch, um dir zu vergeben, aber nicht dumm genug, dir wieder zu vertrauen.

 

99. Es ist schwer zu vertrauen, wenn alles, was man aus der Vergangenheit hat, ein Beweis dafür ist, warum man es nicht sollte.

 

100. Vertraue einfach dir selbst, dann wirst du wissen, wie man lebt.
Johann Wolfgang von Goethe