100 Kunst Sprüche und Zitate (2022)

1. Alles, was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso

 

2. Jeder Künstler war zuerst ein Amateur.
Ralph Waldo Emerson

 

3. Kunst ist nie fertig, sie wird nur aufgegeben.
Leonardo da Vinci

 

4. Ein Künstler zu sein bedeutet, an das Leben zu glauben.
Henry Moore

 

5. Kunst ist dazu da, diejenigen zu trösten, die vom Leben gebrochen sind.
Vincent van Gogh

 

6. Die Kunst ermöglicht es uns, uns selbst zu finden und uns gleichzeitig zu verlieren.
Thomas Merton

 

7. Kunst sollte die Gestörten trösten und die Bequemen stören.
Banksy

 

8. Wenn die Leute nur wüssten, wie hart ich arbeite, um meine Meisterschaft zu erlangen. Dann würde es gar nicht so wunderbar erscheinen.
Michelangelo

 

9. Die Kunst ist die Lüge, die es uns ermöglicht, die Wahrheit zu erkennen.
Pablo Picasso

 

10. Kunst ist, mit der einen Hand in das Universum und mit der anderen in die Welt zu gehen und uns selbst zu einem Kanal für die weitergegebene Energie werden zu lassen.
Albert Einstein

Alles, was man sich vorstellen kann, ist real von Pablo Picasso - Kunst Sprüche

11. Ein Kunstwerk, das nicht aus einem Gefühl heraus entstanden ist, ist keine Kunst.
Paul Cézanne

 

12. Beim Zeichnen entdecke ich, was ich wirklich sagen will.
Dario Fo

 

13. Kunst ist nicht das, was man sieht, sondern das, was man andere sehen lässt.
Edgar Degas

 

14. Man muss das Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern zu gebären.
Friedrich Nietzsche

 

15. Es ist gut, viele Dinge zu lieben, denn darin liegt die wahre Stärke, und wer viel liebt, leistet viel und kann viel erreichen, und was in Liebe getan wird, ist gut getan.
Vincent Van Gogh

 

Auch Interessant:

 

16. Der Zweck der Kunst ist es, den Staub des täglichen Lebens von unserer Seele zu waschen.
Pablo Picasso

 

17. Die schönste Erfahrung, die wir machen können, ist die geheimnisvolle. Es ist das grundlegende Gefühl, das an der Wiege der wahren Kunst und der wahren Wissenschaft steht.
Albert Einstein

 

18. Ich träume meine Malerei und ich male meinen Traum.
Vincent van Gogh

 

19. Die Essenz aller schönen Kunst, aller großen Kunst, ist Dankbarkeit.
Friedrich Nietzsche

 

20. Das Verführerischste an der Kunst ist die Persönlichkeit des Künstlers selbst.
Paul Cézanne

 

21. Malen ist einfach, wenn man nicht weiß, wie es geht, aber sehr schwierig, wenn man es kann.
Edgar Degas

 

22. Wenn ich es in Worte fassen könnte, gäbe es keinen Grund zu malen.
Edward Hopper

 

23. Inspiration ist etwas für Amateure. Der Rest von uns taucht einfach auf und macht sich an die Arbeit. Wenn du darauf wartest, dass die Wolken sich teilen und ein Blitz in dein Gehirn einschlägt, wirst du nicht viel schaffen.
Chuck Close

 

24. Ein Künstler wird nicht für seine Arbeit, sondern für seine Vision bezahlt.
James McNeill Whistler

 

25. Die Malerei ist das Enkelkind der Natur. Sie ist mit Gott verwandt.
Rembrandt van Rijn

Kreativität braucht Mut von Henri Matisse - Kunst Sprüche

26. Wenn du eine Stimme in dir hörst, die sagt: „Du kannst nicht malen“, dann male auf jeden Fall, und diese Stimme wird verstummen.
Vincent van Gogh

 

27. Um zu zeichnen, muss man die Augen schließen und singen.
Pablo Picasso

 

28. Ein Maler sollte jede Leinwand mit einem schwarzen Fleck beginnen, weil alle Dinge in der Natur dunkel sind, außer dort, wo sie vom Licht belichtet werden.
Leonardo da Vinci

 

29. Kreativität braucht Mut.
Henri Matisse

 

30. Ein Leben, das damit verbracht wird, Fehler zu machen, ist nicht nur ehrenwerter, sondern auch nützlicher als ein Leben, das damit verbracht wird, nichts zu tun.
George Bernard Shaw

 

31. Jeder Narr kann glücklich sein. Es braucht einen Mann mit echtem Herzen, um Schönheit aus den Dingen zu machen, die uns zum Weinen bringen.
Clive Barker

 

32. Die Fotografie nimmt einen Augenblick aus der Zeit heraus und verändert das Leben, indem sie es stillhält.
Dorothea Lange

 

33. Kunst ist eine Zusammenarbeit zwischen Gott und dem Künstler, und je weniger der Künstler tut, desto besser.
Andre Gide

 

34. Kunst ist keine Sache, sie ist ein Weg.
Elbert Hubbard

 

35. Das Leben ist Kunst. Kunst ist Leben. Ich trenne das nie.
Ai Weiwei

 

36. Jeder, der geboren wird, kommt vom Schöpfer mit einem Hauch von Ruhm. Wir kommen vom Schöpfer mit Kreativität. Ich glaube, dass jeder von uns mit Kreativität geboren wird.
Maya Angelou

 

37. Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist, wie es ein Künstler bleibt, wenn es erwachsen ist.
Pablo Picasso

 

38. Das Ziel der Kunst ist es nicht, die Wirklichkeit zu reproduzieren, sondern eine Wirklichkeit von gleicher Intensität zu schaffen.
Alberto Giacometti

 

39. Habe keine Angst vor der Perfektion, du wirst sie nie erreichen.
Salvador Dali

 

40. Jeden Morgen, wenn ich aufwache, erlebe ich eine exquisite Freude – die Freude, Salvador Dalí zu sein – und ich frage mich verzückt: Welche wunderbaren Dinge wird dieser Salvador Dalí heute vollbringen?
Salvador Dalí

 

41. Jeder gute Maler malt, was er ist.
Jackson Pollock

 

42. Die Aufgabe des Künstlers besteht immer darin, das Geheimnis zu vertiefen.
Francis Bacon

 

43. Die Malerei ist nur eine andere Art, ein Tagebuch zu führen.
Pablo Picasso

 

44. Denke nicht darüber nach, Kunst zu machen, mach es einfach. Lass alle anderen entscheiden, ob es gut oder schlecht ist, ob sie es lieben oder hassen. Während sie sich entscheiden, mach noch mehr Kunst.
Andy Warhol

 

45. Kunst ist eine Linie um deine Gedanken.
Gustav Klimt

 

46. Die Position des Künstlers ist bescheiden. Er ist im Wesentlichen ein Kanal.
Piet Mondrian

 

47. Je schlechter meine Zeichnungen waren, desto schöner erschienen die Originale.
John James Audubon

 

48. Kreativität ist ansteckend, gib sie weiter.
Albert Einstein

 

49. Die moderne Kunst ist ein Katastrophengebiet. Niemals in der Geschichte der Menschheit wurde so viel von so vielen benutzt, um so wenig zu sagen.
Banksy

 

50. Das Ziel der Kunst ist es, nicht die äußere Erscheinung der Dinge darzustellen, sondern ihre innere Bedeutung.
Aristoteles

Ich träume meine Malerei und ich male meinen Traum von Vincent van Gogh - Kunst Sprüche

51. Kunst ist ein Muster, das von Sensibilität geprägt ist.
Herbert Read

 

52. Kunst beginnt mit Widerstand, und zwar an dem Punkt, an dem der Widerstand überwunden wird. Kein menschliches Meisterwerk ist je ohne große Arbeit entstanden.
Andre Gide

 

53. Kreativität bedeutet, das Alltägliche zu durchdringen, um das Wunderbare zu finden.
Bill Moyers

 

54. Die Kunst imitiert nicht, sondern interpretiert.
Giuseppe Mazzini

 

55. Die Welt erscheint immer heller, wenn man etwas geschaffen hat, das vorher nicht da war.
Neil Gaiman

 

56. Was wir in der Kunst wollen, ist die Gewissheit, dass ein Funke des ursprünglichen Genies nicht ausgelöscht werden wird.
Mary Cassatt

 

57. Es ist weise, zu lernen; es ist gottgleich, zu schaffen.
John Saxe

 

58. Das wahre Kunstwerk ist nur ein Schatten der göttlichen Vollkommenheit.
Michelangelo

 

59. Die Kunst zieht uns nur durch das an, was sie von unserem geheimsten Selbst preisgibt.
Jean-Luc Godard

 

60. Wir machen keine Fehler, nur glückliche kleine Unfälle.
Bob Ross

 

61. Das Leben schlägt zu und zermalmt die Seele, und die Kunst erinnert dich daran, dass du eine hast.
Stella Adler

 

62. Kunst besteht aus Begrenzung. Der schönste Teil eines jeden Bildes ist der Rahmen.
G. K. Chesterton

 

63. Kunst muss nicht schön sein. Sie muss bedeutungsvoll sein.
Duane Hanson

 

64. Das eine Auge sieht, das andere fühlt.
Paul Klee

 

65. Was den Künstler auszeichnet, ist seine Fähigkeit, das Material des Schmerzes zu formen, das wir alle haben.
Lionel Trilling

 

66. Die Emotionen sind manchmal so stark, dass ich arbeite, ohne es zu wissen. Die Pinselstriche kommen wie Sprache.
Vincent van Gogh

 

67. Es gibt kein Muss in der Kunst, denn die Kunst ist frei.
Wassily Kandinsky

 

68. Kreativität kann man nicht aufbrauchen. Je mehr du benutzt, desto mehr hast du.
Maya Angelou

 

69. Ich male nie Träume oder Albträume. Ich male meine eigene Realität.
Frida Kahlo

 

70. Originalität ist nichts anderes als kluge Nachahmung.
Voltaire

 

71. Kunst ist das, womit man davonkommen kann.
Andy Warhol

 

72. Leidenschaft ist eine große Kraft, die Kreativität freisetzt, denn wenn man sich für eine Sache begeistert, ist man eher bereit, Risiken einzugehen.
Yo-Yo Ma

 

73. Ich fand heraus, dass ich mit Farben und Formen Dinge ausdrücken konnte, die ich auf andere Weise nicht sagen konnte – Dinge, für die ich keine Worte hatte.
Georgia O’Keeffe

 

74. Ein Künstler vollendet sein Werk nie wirklich, er gibt es nur auf.
Paul Valery

 

75. Ich glaube, dass die Vollkommenheit der Form und der Schönheit in der Summe aller Menschen enthalten ist.
Albrecht Dürer

Kunst ist keine Sache, sie ist ein Weg von Elbert Hubbard - Kunst Sprüche

76. Während ich Tag für Tag an meinen Zeichnungen arbeite, wird das, was vorher unerreichbar schien, nun allmählich möglich. Langsam lerne ich, zu beobachten und zu messen. Ich stehe der Natur nicht mehr ganz so hilflos gegenüber.
Vincent van Gogh

 

77. Kunst sollte etwas sein, das die Seele befreit, die Fantasie anregt und die Menschen ermutigt, weiterzugehen.
Keith Haring

 

78. Es gibt nichts wahrhaft Künstlerisches, als die Menschen zu lieben.
Vincent van Gogh

 

79. Große Kunst macht da weiter, wo die Natur aufhört.
Marc Chagall

 

80. Kreativität bedeutet, sich zu erlauben, Fehler zu machen. Kunst ist zu wissen, welche man behalten sollte.
Scott Adams

 

81. Vorstellungskraft ist der Anfang der Schöpfung. Man stellt sich vor, was man sich wünscht, man will, was man sich vorstellt, und schließlich schafft man, was man will.
George Bernard Shaw

 

82. Kunst hat in der Erziehung die Aufgabe, Kindern zu helfen, wie sie selbst zu werden, anstatt wie alle anderen.
Sydney Gurewitz Clemens

 

83. Die Kunst entsteht durch die Beobachtung und Erforschung der Natur.
Cicero

 

84. Malerei ist Poesie, die man eher sieht als fühlt, und Poesie ist Malerei, die man eher fühlt als sieht.
Leonardo da Vinci

 

85. Kunst ist das ständige Bemühen des Menschen, sich eine andere Ordnung der Wirklichkeit zu schaffen als die, die ihm gegeben ist.
Chinua Achebe

 

86. Künstler selbst sind nicht beschränkt, aber ihr Werk ist es.
Robert Smithson

 

87. Kreativität ist mehr als nur anders zu sein. Jeder kann verrückte Pläne machen, das ist einfach. Schwer ist es, so einfach wie Bach zu sein. Das Einfache zu machen, fantastisch einfach, das ist Kreativität.
Charles Mingus

 

88. Kunst ist eine internationale Sprache, die von allen verstanden wird.
Igor Babailow

 

89. Kunst ist ein Schnittpunkt vieler menschlicher Bedürfnisse.
Carl Andre

 

90. Alle Kunst ist eine Art Bekenntnis, mehr oder weniger schräg. Alle Künstler sind, wenn sie überleben wollen, gezwungen, endlich die ganze Geschichte zu erzählen, die Qualen auszuspucken.
James Baldwin

 

91. Kreativität bedeutet einfach, Dinge zu verbinden. Wenn man kreative Menschen fragt, wie sie etwas gemacht haben, fühlen sie sich ein wenig schuldig, weil sie es nicht wirklich getan haben, sondern nur etwas gesehen haben. Nach einer Weile schien es ihnen offensichtlich zu sein.
Steve Jobs

 

92. Die Farbe ist meine tägliche Obsession, Freude und Qual.
Claude Monet

 

93. Kreativität ist eine Droge, ohne die ich nicht leben kann.
Cecil B. DeMille

 

94. Das Prinzip wahrer Kunst besteht nicht darin, etwas abzubilden, sondern etwas hervorzurufen.
Jerzy Kosinski

 

95. Meiner Meinung nach sollte ein Bild etwas Angenehmes, Heiteres und Schönes sein. Es gibt schon zu viele unangenehme Dinge im Leben, als dass man nicht noch mehr davon schaffen müsste.
Pierre-Auguste Renoir

 

96. Der wahre Nutzen der Kunst besteht zunächst darin, die eigene geistige Natur des Künstlers zu kultivieren.
George Inness

 

97. Die Vollkommenheit der Kunst besteht darin, die Kunst zu verbergen.
Quintilian

 

98. Die Kunst ist eine Frucht, die im Menschen wächst, wie eine Frucht an einer Pflanze oder ein Kind im Mutterleib.
Jean Arp

 

99. Man kann nicht auf die Inspiration warten, man muss ihr mit einem Knüppel hinterherlaufen.
Jack London

 

100. Beim Zeichnen muss man danach suchen oder vermuten, dass es mehr gibt als das, was man zufällig sieht.
George Bridgman