Laufsprüche

Laufen ist gesund. Leider bewegen wir uns heutzutage im digitalen Zeitalter wo Home-Office immer beliebter wird viel zu wenig. Mangelnde Motivation, das vermeintlich schlechte Wetter oder tausend andere Dinge sind Ausreden mit denen wir unser Gewissen beruhigen. Dabei ist die Bewegung für den Menschen unverzichtbar und sportliche Aktivitäten sind ein absolutes Muss. Die von uns gesammelten Laufsprüche sollen zeigen wie wichtig es ist, raus zu gehen. Laufen, joggen, wandern, rennen, mit Freunden und Familie oder alleine – Hauptsache man bewegt sich. Darüber hinaus sollen diese klugen Sprüche und Zitate auch motivieren und zum Nachdenken anregen. Je früher man sich damit beschäftigt desto besser.

Laufen ist eine Therapie, die sich jeder leisten kann von Toni Sorenson - Laufsprüche

Laufen ist eine Therapie, die sich jeder leisten kann von Toni Sorenson – Laufsprüche

1. Das Laufen erlaubt mir, meine Gedanken frei zu machen. Nichts scheint unmöglich. Nichts ist unerreichbar.
Kara Goucher

 

2. Wir alle haben Träume. Aber um Träume zu verwirklichen, braucht man eine Menge Entschlossenheit, Hingabe, Selbstdisziplin und Anstrengung.
Jesse Owens

 

3. Ich sage dir nicht, dass es einfach sein wird… ich sage dir, dass es sich lohnen wird.
Art Williams

 

4. Träume nicht vom Gewinnen, trainiere dafür!
Mo Farah

 

5. Ein Läufer muss mit Träumen in seinem Herzen laufen.
Emil Zatopek

 

6. Laufen ist real und relativ einfach… aber es ist nicht einfach.
Mark Will-Weber

 

7. Wenn es dich nicht herausfordert, wird es dich nicht verändern.
Fred DeVito

 

8. Es geht nicht so sehr darum, dass ich angefangen habe zu laufen, sondern dass ich weitergemacht habe.
Hal Higdon

 

9. Wir sind, was wir immer wieder tun. Herausragende Leistungen sind also nicht eine Handlung, sondern eine Gewohnheit.
Aristoteles

 

10. Du musst das tun, von dem du glaubst, dass du es nicht tun kannst.
Eleanor Roosevelt

Träume nicht vom Gewinnen, trainiere dafür von Mo Farah - Laufsprüche

Träume nicht vom Gewinnen, trainiere dafür von Mo Farah – Laufsprüche

11. Geh schnell genug, um anzukommen, aber langsam genug, um zu sehen.
Jimmy Buffett

 

12. Renn! Das Leben ist zu kurz, um zu gehen. Es sei denn, du weißt nicht, wohin du rennst, dann bewege dich sehr langsam.
Neil A. Hogan

 

13. Beim Laufen geht es darum, seinen inneren Frieden zu finden, und das gilt auch für ein gut gelebtes Leben.
Dean Karnazes

 

14. Laufen ist eine Therapie, die sich jeder leisten kann.
Toni Sorenson

 

15. Für mich ist Schweiß die Freude am Training.
Brooke Burke-Charvet

 

Auch Interessant:

 

16. Stärke kommt nicht von der körperlichen Leistungsfähigkeit. Sie kommt von einem unbezähmbaren Willen.
Mahatma Gandhi

 

17. Das Wunder ist nicht, dass ich es geschafft habe. Das Wunder ist, dass ich den Mut hatte, anzufangen.
John Bingham

 

18. Schnelles Laufen lässt sich nicht erzwingen. Du musst dich entspannen und den Lauf aus dir herauskommen lassen.
Desiree Linden

 

19. Leben ist wie Laufen, und wenn wir aufhören zu laufen, wissen wir vielleicht, dass das Leben endlich vorbei ist.
Patrick Ness

 

20. Ich bin zu 100 Prozent davon überzeugt, dass Sport ein Teil dessen ist, was mich so glücklich macht.
Jennifer Lopez

Wer rastet, der rostet; aber Meilen, die heilen von Ulrich Pramann - Laufsprüche

Wer rastet, der rostet; aber Meilen, die heilen von Ulrich Pramann – Laufsprüche

21. Dein Körper ist dafür gemacht, sich zu bewegen, also beweg ihn.
Toni Sorenson

 

22. Wer rastet, der rostet; aber Meilen, die heilen.
Ulrich Pramann

 

23. Diejenigen, die nie in ihrem Leben eine lange Strecke laufen oder meditieren, verpassen die besten freien Drogen, die der Planet zu bieten hat.
Robert Black

 

24. Ich höre oft, dass jemand sagt, ich sei kein richtiger Läufer. Wir sind alle Läufer, manche laufen nur schneller als andere. Ich habe noch nie einen falschen Läufer getroffen.
Bart Yasso

 

25. Langstreckenlauf ist zu 90 Prozent mental und die andere Hälfte ist körperlich.
Rich Davis

 

26. Alle großen Errungenschaften brauchen Zeit.
Maya Angelou

 

27. Wenn ich mir weiterhin Ziele setze und diese Ziele erreiche, bedeutet das, dass ich etwas richtig mache.
Kevin Hart

 

28. Wenn du nach einem vierstündigen Lauf keine Antworten auf deine Probleme hast, wirst du sie nicht bekommen.
Christopher McDougall

 

29. Laufen Sie morgens… bevor Ihr Gehirn herausfindet, was Ihr Körper tut!

 

30. Lauf oft. Laufe lange. Aber verliere nie deine Freude am Laufen.
Julie Isphording

Wenn es dich nicht herausfordert, wird es dich nicht verändern von Fred DeVito - Laufsprüche

Wenn es dich nicht herausfordert, wird es dich nicht verändern von Fred DeVito – Laufsprüche

31. Der einzige Misserfolg ist, es nicht zu versuchen.
George Clooney

 

32. Sei so gut, dass sie dich nicht ignorieren können.
Steve Martin

 

33. Laufen ist die beste Metapher für das Leben, denn man bekommt das heraus, was man hineinsteckt.
Oprah Winfrey

 

34. Wenn man mental geschlagen ist, kann man genauso gut gar nicht erst an den Start gehen.
Todd Williams

 

35. Der Schmerz des Laufens lindert den Schmerz des Lebens.
Jacqueline Simon Gunn

 

36. Renne, wenn du kannst, gehe, wenn du willst, krieche, wenn du musst; aber gib niemals auf.
Dean Karnazes

 

37. Wenn du einen Körper hast, bist du ein Athlet.
Bill Bowerman

 

38. Laufen ist eine Sache, die es wert ist, getan zu werden, nicht wegen der zukünftigen Belohnungen, die es verleiht, sondern wegen der Art und Weise, wie es unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele in der Gegenwart nährt.
Kevin Nelson

 

39. Ich habe das Gefühl, dass ich mich beim Laufen nicht nur körperlich verändere, sondern auch meinen Geisteszustand verbessere.
Derek Hough

 

40. Frag dich selbst: „Kann ich mehr geben?“ Die Antwort lautet in der Regel: Ja.
Paul Tergat

 

41. Jeder sucht im Leben nach einem gewissen Rausch. Im Rennsport finde ich ihn.
John Trautmann

 

42. Qualität ist viel besser als Quantität. Ein Homerun ist viel besser als zwei Doubles.
Steve Jobs

 

43. Nur wer das Risiko eingeht, zu weit zu gehen, kann herausfinden, wie weit man gehen kann.
T. S. Elliot

 

44. Einfach nur durch die Straßen zu laufen war absolut alles und mehr, als ich erwartet hatte.
Jennie Finch

 

45. Jedes Rennen ist eine neue Gelegenheit, mich darüber zu informieren, was es bedeutet, ein Läufer zu sein und was es bedeutet, zu laufen.
Jill Grunenwald

 

46. Die Besessenheit vom Laufen ist in Wirklichkeit eine Besessenheit vom Potenzial für mehr und mehr Leben.
George Sheehan

 

47. Ich habe immer wieder in meinem Leben versagt. Und genau deshalb bin ich erfolgreich.
Michael Jordan

 

48. Der Mann, der einen Berg versetzt, beginnt damit, kleine Steine wegzutragen.
Konfuzius

 

49. Es ist erstaunlich, wie sich das gleiche Tempo im Training so viel schwerer anfühlen kann als am Tag des Rennens. Bleiben Sie zuversichtlich. Vertraue auf den Prozess.
Sara Hall

 

50. Laufen ist etwas, das man tun kann und bei dem man mit seinen Gedanken allein ist, und das gefällt mir.
Carole Radziwill

 

51. Laufen ist ein Versuch, der Komfortzone zu entkommen.
Tumpal Sihombing

 

52. Der Grund, warum wir Rennen laufen, ist nicht so sehr, um einander zu schlagen… sondern um miteinander zu sein.
Christopher McDougall

 

53. Wenn du nicht glaubst, dass du zum Laufen geboren bist, verleugnest du nicht nur die Geschichte. Du verleugnest auch, wer du bist.
Christopher McDougall

 

54. Laufen ist die Zeit, in der ich allein bin und mein Gehirn die Verstrickungen lösen kann, die sich über Tage hinweg angesammelt haben.
Bob Hneisen

 

55. Lauf wie der Teufel und bring die Qualen hinter dich.
Clarence DeMar

 

56. Vergiss nicht, dass das Gefühl, das du bei einem guten Lauf bekommst, viel besser ist als das Gefühl, das du bekommst, wenn du rumsitzt und dir wünschst, du würdest laufen.
Sarah Condor

 

57. Es wurde zu dem, worauf ich mich am meisten freute; es war die einzige Zeit, in der ich in meinem eigenen Kopf sein konnte.
Rob Riggle

 

58. Laufen ist meine private Zeit, meine Therapie, meine Religion.
Gail W. Kislevitz

 

59. Kinder rennen aus einem bestimmten Grund überall hin – es macht ihnen Spaß. Erwachsene können das manchmal vergessen.
Jim Butcher

 

60. Laufen ist die Grundlage für all mein Training… es ist wie eine Flucht.
Ellie Goulding

 

61. Egal, wie alt ich werde, das Rennen bleibt eine der lohnendsten Erfahrungen im Leben.

 

62. Ich laufe jeden Tag. Es ist wie Medizin.
Jennifer Carpenter

 

63. Gute Dinge kommen langsam, besonders im Langstreckenlauf.
Bill Dellinger

 

64. Wenn du der beste Läufer werden willst, der du sein kannst, dann fang jetzt an. Verbringe nicht den Rest deines Lebens damit, dich zu fragen, ob du es schaffen kannst.
Priscialla Welch

 

65. Dinge, die schmerzen, lehren.
Benjamin Franklin

 

66. Laufen ist Fliegen mit Unterbrechungen.
Alain Bremond-Torrent

 

67. Geh los… laufe, wenn du musst, aber beende das verdammte Rennen.
Ron Hill

 

68. Laufen ist der klassische Weg zu Selbstbewusstsein, Selbsterkenntnis und Selbstvertrauen.
Noel Carroll

 

69. Der Marathon kann dich demütigen.
Bill Rodgers

 

70. Bleib einfach dabei. Was jetzt schwer erscheint, wird eines Tages dein Aufwärmtraining sein.

 

71. Man kann sich nicht selbst vorantreiben, indem man sich auf die Schulter klopft.
Steve Prefontaine

 

72. Woher weiß man, ob jemand einen Marathon gelaufen ist? Keine Sorge, sie werden es dir sagen.
Jimmy Fallon

 

73. Wir laufen, wenn wir Angst haben, wir laufen, wenn wir ekstatisch sind, wir laufen vor unseren Problemen weg und laufen für eine gute Zeit.
Christopher McDougall

 

74. Mein Arzt sagte mir, dass Joggen mein Leben um Jahre verlängern könnte. Ich glaube, er hatte Recht. Ich fühle mich bereits zehn Jahre älter.
Milton Berle

 

75. Nichts, nicht einmal der Schmerz, hält ewig an. Wenn ich nur immer einen Fuß vor den anderen setze, werde ich irgendwann am Ziel ankommen.
Kim Cowart

 

76. Das Problem beim Joggen ist, dass, wenn man merkt, dass man nicht in Form ist, es zu weit ist, um zurückzulaufen.
Franklin P. Jones

 

77. Wenn du den Glauben an die menschliche Natur verlierst, geh raus und schau dir einen Marathon an.
Kathrine Switzer

 

78. Bleib einfach in Bewegung. Jemand hat das vor langer Zeit zu mir gesagt. Ich glaube, es ist ein buddhistisches Sprichwort: Es gibt keine vergebliche Mühe.
Lauren Graham

 

79. Manche Leute trainieren, weil sie wissen, dass sie nicht so hart arbeiten wie andere Leute. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie denken.
Alberto Salazar

 

80. Gut Ding will Weile haben – besonders im Langstreckenlauf.
Bill Dellinger

 

81. Fürchte dich nicht davor, dich langsam vorwärts zu bewegen… fürchte dich davor, stillzustehen.
Kathleen Harris

 

82. Ich begann zu laufen, um den Erinnerungen zu entkommen, die das Trinken nicht vertuschen konnte.
Dean Karnazes

 

83. Ich habe gelernt, dass es darauf ankommt, was man mit den Kilometern macht, und nicht darauf, wie viele man gelaufen ist.
Rod DeHaven

 

84. Mit dem Laufen ist es wie mit dem Leben. Nur 10 Prozent davon sind aufregend. 90 Prozent davon sind Schufterei und Plackerei.
Dave Bedford

 

85. Der Wille zum Sieg bedeutet nichts ohne den Willen zur Vorbereitung.
Juma Ikangaa

 

86. Solange du nicht kotzt, ohnmächtig wirst oder stirbst, mach weiter!
Jillian Michaels

 

87. Wenn du läufst, gehört die Straße dir.
Toni Sorenson

 

88. Wenn du nach dem Training immer noch süß aussiehst, hast du dich nicht genug angestrengt.

 

89. Läufer tun es einfach – sie laufen auf die Ziellinie zu, auch wenn jemand anderes sie zuerst erreicht hat.

 

90. Man hört nicht auf zu laufen, weil man alt wird, man wird alt, weil man aufhört zu laufen.
Christopher McDougall

 

91. Es sind die Grenzen des Schmerzes und des Leidens, an denen die Männer von den Jungen getrennt werden.
Emil Zatopek

 

92. Fordern Sie sich selbst heraus und gehen Sie manchmal ein Risiko ein. Du bist stärker, als du denkst.
Deena Kastor

 

93. Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nützen.
Seneca

 

94. Ein gutes Lachen und ein langer Lauf sind die zwei besten Heilmittel für alles.

 

95. Die meisten Leute laufen ein Rennen, um zu sehen, wer der Schnellste ist. Ich laufe ein Rennen, um zu sehen, wer den meisten Mumm hat.
Steve Prefontaine

 

96. Schmerz geht, Stolz bleibt.

 

97. Kein Marathon wird später leichter. Die Halbzeit markiert nur das Ende des Anfangs.
Joe Henderson

 

98. Sei kein Jogger, das sind die, die die Leichen finden.
Amanda Brooks

 

99. Laufen ist großartig für Ihren Körper. Es steigert Ihr Energieniveau und hilft Ihnen, den Kopf frei zu bekommen.
Heidi Klum

 

100. Es gibt nicht den einen Körpertyp, der mit Erfolg gleichzusetzen ist. Akzeptiere den Körper, den du hast, und sei das Beste, was du mit ihm machen kannst.
Mary Cullen

 

Bewegung ist gesund

Wer rastet der rostet – diese alte Weisheit trifft den Nagel auf den Kopf. Ohne sportliche Aktivitäten baut der menschliche Körper nach und nach ab. Die biologische Maschine „Mensch“ darf niemals stillstehen, sowohl geistig wie auch physisch. Wer bis ins hohe Alter gesund sein möchte muss sich bewegen und im Idealfall Sport machen, damit alles reibungslos läuft. Natürlich muss man keinen Marathon laufen, aber ein paar Tausend Schritte pro Tag sollten es dann schon sein. Wer sich dann noch gut und ausgewogen ernährt steigert seine Chancen auf ein gesundes Leben ungemein.

 

Die Folgen von Home-Office

Von Zuhause aus arbeiten ist eine prima Sache. Man spart Zeit, Geld und nicht selten einiges an Nerven. Wer sonst mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist oder im Stau steht, lernt Home-Office schnell zu schätzen. Leider gibt es neben dem Sparen von Benzin und dem Gewinn einer Menge Freizeit auch negative Folgen – Bewegungsmangel. Wer nicht mehr aus dem Haus muss, um zu arbeiten bewegt sich öfters deutlich weniger. Da nun fast alles von Daheim gemacht werden kann, muss man seltener raus. Die Folgen sind Übergewicht und gesundheitliche Probleme, die durch fehlende Bewegung entstehen. Ein Ausgleich ist somit zwingend erforderlich. 1-2 Stunden pro Tag einer sportlichen Aktivität nachgehen, das sollte es dann schon sein, auch wenn es auf den ersten Blick viel erscheint. Wer sich dann aber in Gedanken ruft, wie viel man zuvor gelaufen ist, dann sind 2 Stunden wahrscheinlich sogar niedrig angesiedelt.

 

Laufsprüche die den inneren Schweinehund bezwingen

Laufen, Joggen, wandern, Nordic Walking – das ist alles schön und gut, aber wer zuvor seinen inneren Schweinehund nicht überwinden kann sitzt dann auf der Couch mit einer Tüte Chips und schaut Netflix. Deswegen sind motivierende Laufsprüche eine gute Wahl um in Fahrt zu kommen. Sie geben uns den Energieschub und im Zweifelsfall auch den Arschtritt den wir benötigen, um sprichwörtlich den „ersten Schritt“ zu machen. Wer das dann noch 30 Tage durchzieht und es in die Routine übergeht, der wird schnell Erfolge erzielen. Ein besseres Lebensgefühl, purzelnde Pfunde und der ein oder andere Alltagsschmerz wird verschwinden. Und alles begann mit einem guten Laufspruch…

 

Das Wetter ist keine Ausrede

Wer in Deutschland lebt kommt in den Genuss unterschiedlicher Jahreszeiten. Schöne Sonnentage sind hier genauso normal wie regnerische. Auch Schneefall gehört hier mit dazu. Wer also richtig und durchgehend laufen möchte, muss auch dann raus, wenn es mal nicht so freundlich aussieht. Das Immunsystem dankt es einem. Zumal es einfach etwas anderes ist, wenn man draußen laufen geht. Im Idealfall hat man einen schönen Park, ein Waldstück oder eine andere schöne Umgebung mit viel Natur um sich. Viele Menschen fahren auch gerne mit dem Auto in ländlichere Gebiete um sich zu bewegen. Bei Wind und Wetter, Regen und Schnee – es ist wichtig seinen Körper zu beanspruchen.

 

Der Mensch ist zum Laufen gemacht

Es ist kein Geheimnis das der Mensch zum Laufen gemacht ist. Das war schon immer so und das wird wahrscheinlich auch immer so sein. Der komplette Organismus ist zum Laufen konzipiert. Auch manche Laufsprüche beziehen sich auf diese Thematik. Das Sitzen – egal ob bei der Arbeit oder in der Freizeit, ist wenn es überhandnimmt nicht gesundheitsfördernd. Gelenke und Co. müssen beansprucht werden, damit alles reibungslos funktioniert. Gerade im Alter rächt sich ein schlechter Lebensstil in jungen Jahren. Bewegung ist unverzichtbar.

 

Es gibt nichts Besseres als Laufen

Rad fahren, Gewichte heben und Co. sind tolle, sportliche Aktivitäten – an das Laufen kommt aber aus evolutionärer Sicht nichts heran. Grund dafür ist einfach die Tatsache das es am natürlichsten ist. Das normale Laufen gehört zum Menschen dazu. Natürlich ist Sport im Allgemeinen sinnvoll, mit dem Laufen kann man aber nie etwas falsch machen. Es ist die Basis eines gesunden Lebens. Wer also dieses positiv beeinflussen möchte sollte mehr Laufen gehen.

 

Laufssprüche zum Abnehmen

Leider viel zu schnell sammeln sich überflüssige Pfunde an. Hochkalorische Mahlzeiten, Snacks zwischendurch und kaum Bewegung sind hier die Ursache. Schließlich war es in der Geschichte des Menschen noch nie so einfach an Nahrung zu kommen. Volle Supermärkte, Fast-Food-Restaurants und Lieferservices machen es uns nicht wirklich einfacher. Laufsprüche sind hier ein guter Ansatz um erstens mit dem Laufen anzufangen und zweitens über den Status Q nachzudenken. Neue Wege zu gehen und sein Leben umzukrempeln beginnt immer zuerst im Kopf – da sind ein paar gute Sprüche und Zitate nicht verkehrt. Vielleicht klappt es dann auch mit dem Abnehmen.