Geld Sprüche

Wir lieben es, wir hassen es und oft haben wir nicht genug davon – das Geld. Unsere Geld Sprüche und Zitate geben Einsicht zum Thema Geld verdienen, regen zum Nachdenken an und öffnen dem ein oder anderen sicherlich die Augen.

Die Reichen investieren in Zeit, die Armen in Geld von Warren Buffett - Geld Sprüche
Die Reichen investieren in Zeit, die Armen in Geld von Warren Buffett – Geld Sprüche

1. Gib dein Geld nie aus, bevor du es dir verdient hast.
Thomas Jefferson

 

2. Es ist gut, Geld zu haben und die Dinge, die man mit Geld kaufen kann, aber es ist auch gut, ab und zu nachzuprüfen und sicherzustellen, dass man nicht die Dinge verloren hat, die man mit Geld nicht kaufen kann.
George Lorimer

 

3. Es gibt einen riesigen Unterschied, ob man viel Geld verdient oder reich ist.
Marlene Dietrich

 

4. Es geht nicht darum, wie viel Geld man verdient, sondern wie viel Geld man behält, wie hart es für einen arbeitet und für wie viele Generationen man es behält.
Robert Kiyosaki

 

5. Geld kauft vielleicht kein Glück, aber ich weine lieber in einem Jaguar als in einem Bus.
Françoise Sagan

 

6. Jeder will mit dir in der Limousine fahren, aber was du willst, ist jemand, der den Bus mit dir nimmt, wenn die Limousine kaputt geht.
Oprah Winfrey

 

7. Tue, was du liebst, und das Geld wird folgen.
Marsha Sinetar

 

8. Geld kostet oft zu viel.
Ralph Waldo Emerson

 

9. Zu viele Menschen geben Geld aus, das sie nicht verdient haben, um Dinge zu kaufen, die sie nicht wollen, um Menschen zu beeindrucken, die sie nicht mögen.
Will Rogers

 

10. Ein weiser Mensch sollte Geld im Kopf haben, aber nicht im Herzen.
Jonathan Swift

Geld kostet oft zu viel von Ralph Waldo Emerson - Geld Sprüche
Geld kostet oft zu viel von Ralph Waldo Emerson – Geld Sprüche

11. Reichtum besteht nicht darin, große Besitztümer zu haben, sondern darin, nur wenige Wünsche zu haben.
Epictetus

 

12. Eine Investition in Wissen zahlt die besten Zinsen.
Benjamin Franklin

 

13. Viele Menschen kümmern sich nicht um ihr Geld, bis sie fast am Ende sind, und andere tun genau das Gleiche mit ihrer Zeit.
Johann Wolfgang von Goethe

 

14. Die Schulbildung wird dir deinen Lebensunterhalt sichern; die Selbstbildung wird dich vermögend machen.
Jim Rohn

 

15. Wenn Sie Ihre Zeit nicht schätzen, werden es auch andere nicht. Hör auf, deine Zeit und deine Talente zu verschenken. Schätze das, was du weißt, und fange an, es in Rechnung zu stellen.
Kim Garst

 

16. Ich versuche nie, an der Börse Geld zu verdienen. Ich kaufe auf der Annahme, dass sie den Markt am nächsten Tag schließen und ihn für zehn Jahre nicht wieder öffnen könnten.
Warren Buffett

 

17. Ich zahle keine guten Löhne, weil ich viel Geld habe; ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne zahle.
Robert Bosch

 

18. Geld wird normalerweise angezogen, nicht verfolgt.
Jim Rohn

 

19. Reiche Menschen haben kleine Fernseher und große Bibliotheken, und arme Menschen haben kleine Bibliotheken und große Fernseher.
Zig Ziglar

 

20. Es ist die Art und Weise, wie man mit Misserfolgen umgeht, die darüber entscheidet, wie man Erfolg hat.
David Feherty

 

21. Sowohl Armut als auch Reichtum sind die Nachkommen des Denkens.
Napoleon Hill

 

22. Je mehr du lernst, desto mehr verdienst du.
Frank Clark

 

23. Ein eingesparter Pfennig ist ein verdienter Pfennig.
Benjamin Franklin

 

24. Freundschaft ist wie Geld, leichter gemacht als behalten.
Samuel Butler

 

25. Die Liebe besiegt alle Dinge außer Armut und Zahnschmerzen.
Mae West

 

26. Glaub nicht, dass Geld alles tut, oder du wirst am Ende alles für Geld tun.
Voltaire

 

27. Geld wächst am Baum der Beharrlichkeit.

 

28. Man kann jung sein ohne Geld, aber man kann ohne es nicht alt sein.
Tennessee Williams

 

29. Die Gelegenheit wird von den meisten Menschen verpasst, weil sie in Overalls gekleidet ist und wie Arbeit aussieht.
Thomas Edison

 

30. Beim Reichtum geht es nicht darum, viel Geld zu haben; es geht darum, viele Möglichkeiten zu bekommen.
Chris Rock

Geld wächst am Baum der Beharrlichkeit - Geld Sprüche
Geld wächst am Baum der Beharrlichkeit – Geld Sprüche

31. Die Leute sagen, dass Geld nicht der Schlüssel zum Glück ist, aber ich dachte immer, wenn man genug Geld hat, kann man einen Schlüssel machen lassen.
Joan Rivers

 

32. Geld ist nicht das Wichtigste auf der Welt. Liebe ist es. Glücklicherweise liebe ich Geld.
Jackie Mason

 

33. Du wirst erst reich, wenn du etwas hast, was man mit Geld nicht kaufen kann.

 

34. Sag mir nicht, wo deine Prioritäten liegen. Zeig mir, wo du dein Geld ausgibst, und ich sage dir, wo sie sind.
James W. Frick

 

35. Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.
Oscar Wilde

 

36. Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
Bob Dylan

 

37. Während Geld kein Glück kaufen kann, lässt es dich sicherlich deine eigene Form des Elends wählen.
Groucho Marx

 

38. In zwanzig Jahren wirst du mehr enttäuscht sein von den Dingen, die du nicht getan hast, als von denen, die du getan hast.
Mark Twain

 

39. Liebe ist wie Geld – schwer zu finden, leicht zu verlieren.
Ally Mbululo

 

40. Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben … Den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

Tue, was du liebst, und das Geld wird folgen von Marsha Sinetar - Geld Sprüche
Tue, was du liebst, und das Geld wird folgen von Marsha Sinetar – Geld Sprüche

41. Versuchen Sie, etwas zu sparen, während Ihr Gehalt gering ist; es ist unmöglich zu sparen, wenn Sie anfangen, mehr zu verdienen.
Jack Benny

 

42. Bibliotheken bringen Sie durch Zeiten ohne Geld besser als Geld durch Zeiten ohne Bibliotheken.
Anne Herbert

 

43. Es gibt Menschen, die Geld haben und Menschen, die reich sind.
Coco Chanel

 

44. Das Glück steht auf der Seite desjenigen, der es wagt.
Virgil

 

45. Es ist eine Art spiritueller Hochmut, die die Leute glauben lässt, sie könnten ohne Geld glücklich sein.
Albert Camus

 

46. Keine Festung ist so stark, dass Geld sie nicht einnehmen kann.
Marcus Tullius Cicero

 

47. Ich liebe Geld. Ich liebe alles daran. Ich habe ziemlich gutes Zeug gekauft. Ich habe mir ein 300 Dollar Paar Socken besorgt. Ich habe eine Pelzspüle. Ein elektrischer Hundepolierer. Ein benzinbetriebener Rollkragenpullover. Und natürlich habe ich auch ein paar dumme Sachen gekauft.
Steve Martin

 

48. Reichtum ist die Fähigkeit, das Leben vollständig zu erleben.
Henry David Thoreau

 

49. Verschwenden Sie Ihr Geld und Sie haben kein Geld mehr, aber verschwenden Sie Ihre Zeit und Sie haben einen Teil Ihres Lebens verloren.
Michael Leboeuf

 

50. Geld ist ein großer Diener, aber ein schlechter Meister.
Francis Bacon

 

Das gefällt Dir ganz sicher auch:

 

51. Banken leihen dir nur Geld, wenn du beweisen kannst, dass du es nicht brauchst.
Mark Twain

 

52. Die Reichen investieren in Zeit, die Armen in Geld.
Warren Buffett

 

53. Glück kann man nicht mit Geld kaufen, aber es wird dir sicherlich eine bessere Klasse von Erinnerungen bringen.
Ronald Reagan

 

54. Finanzieller Frieden ist nicht der Erwerb von Dingen. Es geht darum, zu lernen, von weniger zu leben, als man verdient, damit man Geld zurückgeben kann und Geld zum Investieren hat. Du kannst nicht gewinnen, bis du das getan hast.
Dave Ramsey

 

55. Verdienen Sie mit Ihrem Verstand, nicht mit Ihrer Zeit.
Naval Ravikant

 

56. Es gibt nur zwei Wege zum Glück im Leben. Absolute Dummheit oder außergewöhnlicher Reichtum.
Ziad K. Abdelnour

 

57. Verdienen Sie nicht nur Geld, sondern machen Sie einen Unterschied.
Grant Cardone

 

58. Leg alle guten Eier in einen Korb und pass dann auf diesen Korb auf.
Andrew Carnegie

 

59. Meine Lieblingsdinge im Leben kosten kein Geld. Es ist wirklich klar, dass die wertvollste Ressource, die wir alle haben, die Zeit ist.
Steve Jobs

 

60. Jeder, der innerhalb seiner Möglichkeiten lebt, leidet unter einem Mangel an Phantasie.
Oscar Wilde

 

61. Geld ist zum Ausgeben da, denn es macht wenig sinn, später mal der reichste Mensch auf dem Friedhof zu sein.

 

62. Wir machen keine Filme, um Geld zu verdienen, wir verdienen Geld, um mehr Filme zu machen.
Walt Disney

 

63. Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.
Danny Kaye

 

64. Jedes Mal, wenn du dir Geld leihst, beraubst du dein zukünftiges Ich.
Nathan W. Morris

 

65. Ich will kein Geld verdienen. Ich will nur wunderbar sein.
Marilyn Monroe

 

66. Es braucht genauso viel Energie, um zu wünschen, wie es zu planen.
Eleanor Roosevelt

 

67. Je mehr Sie lernen, desto mehr verdienen Sie.
Warren Buffett

 

68. Geld ist eine Garantie dafür, dass wir in Zukunft das haben, was wir wollen. Obwohl wir im Moment nichts brauchen, sichert es die Möglichkeit, einen neuen Wunsch zu befriedigen, wenn er aufkommt.
Aristotle

 

69. Du kannst nur in etwas, das du liebst, wirklich erfolgreich sein. Machen Sie nicht Geld zu Ihrem Ziel. Verfolgen Sie stattdessen die Dinge, die Sie gerne tun, und machen Sie sie dann so gut, dass die Leute ihre Augen nicht von Ihnen abwenden können.
Maya Angelou

 

70. Wenn Sie dafür bezahlt werden können, das zu tun, was Sie lieben, ist jeder Gehaltsscheck ein Bonus.
Oprah Winfrey

 

71. Weihnachten ist die Zeit, in der man die diesjährigen Geschenke mit dem Geld des nächsten Jahres kauft.

 

72. Du hast den Höhepunkt des Erfolgs erreicht, sobald du kein Interesse mehr an Geld, Komplimenten oder Werbung hast.
Thomas Wolfe

 

73. Genieße dein Leben ständig, denn Geld kann zurückkommen, deine Zeit allerdings nicht.

 

74. Geld ist geil wie ein Bock und scheu wie ein Reh.
Franz Josef Strauß

 

75. Wenn du den Wert des Geldes kennenlernen willst, versuche, dir welches zu leihen.
Benjamin Franklin

 

76. Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.
Jean-Jacques Rousseau

 

77. Das wäre eine viel bessere Welt, wenn mehr Ehepaare so verliebt wären wie sie verschuldet.
Earl Wilson

 

78. Das Kapital als solches ist nicht böse; es ist sein falscher Gebrauch, der böse ist. Kapital in irgendeiner Form wird immer benötigt.
Mahatma Gandhi

 

79. Geld hat einen Mann noch nie glücklich gemacht, und das wird es auch nicht. Je mehr ein Mann hat, desto mehr will er. Anstatt ein Vakuum zu füllen, macht es eines.
Benjamin Franklin

 

80. Wenn man sein Leben nur darauf konzentriert, Geld zu verdienen, zeigt sich eine Armut an Ehrgeiz. Es verlangt zu wenig von dir selbst. Und es wird dich unerfüllt lassen.
Barack Obama

 

81. Leere Taschen hielten nie jemanden zurück. Nur leere Köpfe und leere Herzen können das tun.
Norman Vincent Peale

 

82. Geld nennt man heute Knete, weil man jeden damit weich bekommt.
Gerhard Uhlenbruck

 

83. Der beste Weg, ein Milliardär zu werden, ist, einer Milliarde Menschen zu helfen.
Peter Diamandis

 

84. Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft.
Henry Ford

 

85. Geld vergiftet dich, wenn du es hast, und lässt dich verhungern, wenn du es nicht hast.
D.H. Lawrence

 

86. Der ultimative Zweck des Geldes ist, dass Sie nicht an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit sein müssen, um etwas zu tun, was Sie nicht tun wollen.
Naval Ravikant

 

87. Geld kann keine Freunde kaufen, aber man kann eine bessere Klasse von Feinden bekommen.
Spike Milligan

 

88. Gib dein Geld für die Dinge aus, die du für Geld kaufen kannst. Verbringen Sie Ihre Zeit mit den Dingen, die man für Geld nicht kaufen kann.
Haruki Murakami

 

89. Ich denke, jeder sollte reich und berühmt werden und alles tun, wovon er jemals geträumt hat, damit er sehen kann, dass es nicht die Antwort ist.
Jim Carrey

 

90. Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
Albert Einstein

 

91. Die Reichen investieren ihr Geld und geben aus, was übrig ist; die Armen geben ihr Geld aus und investieren, was übrig ist.
Jim Rohn

 

92. Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.
Konrad Adenauer

 

93. Geld bewegt sich von denen, die es nicht verwalten, zu denen, die es tun.
Dave Ramsey

 

94. Ich mache mich reich, indem ich meine Wünsche auf wenige reduziere.
Henry David Thoreau

 

95. Geld ist Macht, Freiheit, ein Polster, die Wurzel allen Übels, die Summe der Segnungen.
Carl Sandburg

 

96. Es ist nicht der Mann, der zu wenig hat, sondern der Mann, der sich nach mehr sehnt, der arm ist.
Seneca

 

97. Die Börse ist voll von Individuen, die den Preis von allem kennen, aber den Wert von nichts.
Phillip Fisher

 

98. Wenn man genug Geld hat, stellt sich der gute Ruf ganz von selbst ein.
Erich Kästner

 

99. Investitionen sollten eher wie das Trocknen von Farbe oder das Wachsen von Gras sein. Wenn du Aufregung willst, nimm 800 Dollar und geh nach Las Vegas.
Paul Samuelson

 

100. Du musst die Kontrolle über dein Geld erlangen, sonst wird es dich für immer kontrollieren.
Dave Ramsey