Weisheit Sprüche

Weise Sprüche sind etwas ganz besonderes. Es sind tiefgründige Weisheiten die zum Nachdenken anregen und das Leben neu bewerten lassen.

Der einzige Mann, der nie Fehler macht, ist der, der nie etwas tut von Theodore Roosevelt - Weisheit Sprüche
Der einzige Mann, der nie Fehler macht, ist der, der nie etwas tut von Theodore Roosevelt – Weisheit Sprüche

1. Wir fangen an, klug zu lernen, wenn wir bereit sind, die Welt aus der Perspektive anderer zu sehen.
Toba Beta

 

2. Zu wissen, dass du unwissend bist, ist der Anfang der Weisheit.
Marion Zimmer Bradley

 

3. Wir sind alle unwissend geboren, aber man muss hart arbeiten, um dumm zu bleiben.
Benjamin Franklin

 

4. Weisheit ist, in der Gegenwart zu leben, für die Zukunft zu planen und von der Vergangenheit zu profitieren.
Unbekannt

 

5. Weisheit, Mitgefühl und Mut sind die drei allgemein anerkannten moralischen Qualitäten der Menschen.
Konfuzius

 

6. Ein weiser Mann kann mehr aus einer dummen Frage lernen, als ein Dummkopf aus einer weisen Antwort.
Bruce Lee

 

7. Hüte dich vor falschem Wissen; es ist gefährlicher als Unwissenheit.
George Bernard Shaw

 

8. Um aus der eigenen Asche aufzusteigen, muss ein Phönix zuerst brennen.
Octavia E. Butler

 

9. Ein weiser Mann wird mehr Möglichkeiten schaffen, als er findet.
Francis Speck

 

10. Sei weiser als andere Leute, wenn du kannst, aber sag es ihnen nicht.
Earl of Chesterfield

Hüte dich vor falschem Wissen; es ist gefährlicher als Unwissenheit von George Bernard Shaw - Weisheit Sprüche
Hüte dich vor falschem Wissen; es ist gefährlicher als Unwissenheit von George Bernard Shaw – Weisheit Sprüche

11. Niemand kann dich ohne deine Zustimmung schlechter fühlen lassen.
Eleanor Roosevelt

 

12. Wir lernen viel mehr Weisheit aus Versagen als aus Erfolg.
Samuel Smiles

 

13. Wenn man nur einen Hammer hat, sieht man jedes Problem als Nagel.
Abraham Maslow

 

14. Der einzige Mann, der nie Fehler macht, ist der, der nie etwas tut.
Theodore Roosevelt

 

15. Der gesunde Menschenverstand ist das, was die Welt Weisheit nennt.
Samuel Taylor Coleridge

 

16. Sich selbst zu kennen ist der Anfang aller Weisheit.
Aristotle

 

17. Ein intelligenter Mann glaubt nur die Hälfte von dem, was er hört. Ein weiser Mann weiß welche Hälfte das ist.
Evan Esar

 

18. Je länger die Erklärung, desto größer die Lüge.
Chinesisches Sprichwort

 

19. Ein großer Stein wird nicht durch den Wind gestört; der Geist eines weisen Mannes wird nicht durch Ehre oder Missbrauch gestört.
Dalai Lama

 

20. Geduld ist der Begleiter der Weisheit.
Heiliger Augustinus

Um aus der eigenen Asche aufzusteigen, muss ein Phönix zuerst brennen von Octavia E. Butler - Weisheit Sprüche
Um aus der eigenen Asche aufzusteigen, muss ein Phönix zuerst brennen von Octavia E. Butler – Weisheit Sprüche

21. Verwandle deine Wunden in Weisheit.
Oprah Winfrey

 

22. Der weiseste Mann ist im Allgemeinen der, der sich am wenigsten dafür hält.
Nicolas Boileau

 

23. Erscheine schwach, wenn du stark bist, und stark, wenn du schwach bist.
Sun Tzu

 

24. Weisheit ist die Tochter der Erfahrung.
Leonardo Da Vinci

 

25. Weisheit bedeutet, Dinge in seinem Leben zu haben und zu wissen, warum.
William Stafford

 

26. In der Stille gibt es Weisheit.
Hap Hagood

 

27. Wissen spricht, aber Weisheit hört zu.
Jimi Hendrix

 

28. Gehen Sie mit den Fehlern anderer so sanft um wie mit Ihren eigenen.
Chinesisches Sprichwort

 

29. Sprich, wenn du wütend bist, und du wirst die beste Rede halten, die du je bereuen wirst.
Lawrence J. Peter

 

30. Leiden ist ein Geschenk. Darin verbirgt sich Barmherzigkeit.
Rumi

Zu wissen, dass du unwissend bist, ist der Anfang der Weisheit von Marion Zimmer Bradley - Weisheit Sprüche
Zu wissen, dass du unwissend bist, ist der Anfang der Weisheit von Marion Zimmer Bradley – Weisheit Sprüche

31. Wenn ich keine Weisheit habe, kann ich dich nur Unwissenheit lehren.
Leo Buscaglia

 

32. Weisheit ist leicht zu tragen, aber schwer zu sammeln.
Tschechisches Sprichwort

 

33. Es ist besser, einen Tag lang ein Löwe zu sein als für immer ein Schaf.
Elizabeth Kenny

 

34. Die Vergangenheit hat keine Macht über den gegenwärtigen Moment.
Eckhart Tolle

 

35. Weisheit ist die Belohnung für ein Leben lang zuhören, wenn du lieber geredet hättest.
Unbekannt

 

36. Selbst Stärke muss sich manchmal der Weisheit beugen.
Rick Riordan

 

37. Folge deinen Instinkten. Dort manifestiert sich wahre Weisheit.
Oprah Winfrey

 

38. Denk nach, bevor du sprichst. Lies, bevor du nachdenkst.
Fran Lebowitz

 

39. Ein weiser Mann kümmert sich nicht um das, was er nicht haben kann.
Jack Herbert

 

40. Die Meinung, die andere Leute von dir haben, ist ihr Problem, nicht deins.
Elisabeth Kubler-Ross

 

41. Die gründlich erlernte Weisheit wird nie vergessen werden.
Pythagoras

 

42. Schweigen ist die beste Antwort der wahren Weisheit.
Unbekannt

 

43. Der Klügste von allen ist meiner Meinung nach der Mann, der sich mindestens einmal im Monat als Narr bezeichnet.
Unbekannt

 

44. Niemand hat je Weisheit gefunden, ohne auch nur ein Narr gewesen zu sein.
Erica Jong

 

45. Die Natur sagt nie das eine und die Weisheit das andere.
Juvenal

 

46. In der im Laufe der Zeit gesammelten Weisheit habe ich festgestellt, dass jede Erfahrung eine Form der Erforschung ist.
Ansel Adams

 

47. Die Türen der Weisheit sind nie verschlossen.
Benjamin Franklin

 

48. Denke wie ein weiser Mann, aber kommuniziere in der Sprache des Volkes.
William Butler Yeats

 

49. Wenn man eine Entscheidung trifft, verändert man die Zukunft.
Deepak Chopra

 

50. Selbst ein Fisch würde nicht in Schwierigkeiten kommen, wenn er den Mund halten würde.
Unbekannt

 

51. Es ist klug, das Ganze zu begreifen.
Edward Young

 

52. Wissen ist zu wissen, dass eine Tomate eine Frucht ist. Weisheit bedeutet, es nicht in einen Obstsalat zu tun.
Brian O’Driscoll

 

53. Sucht immer den Samen des Triumphes in jeder Not.
Og Mandino

 

54. Weisheit kommt nur durch Leiden.
Aeschylus

 

55. Weisheit ist meistens die Frucht der Erfahrung.
Edward Counsel

 

56. Ein weiser Mann ist allen Beleidigungen überlegen, und die beste Antwort auf ungebührliches Verhalten ist Geduld und Mäßigung.
Moliere

 

57. Die Angst zu überwinden ist der Anfang der Weisheit.
Bertrand Russell

 

58. Weisheit beginnt im Staunen.
Socrates

 

59. Wissen ist wertlos, wenn man es nicht in die Tat umsetzt.
Anton Tschechow

 

60. Wissen ist Macht, Macht ist korrupt. Deshalb muss man Weisheit suchen.
Curtis S. Spevak

 

61. Man kann nur einmal sterben.
Portugiesisches Sprichwort

 

62. Wir können mit dem Wissen anderer Menschen umgehen, aber nicht mit der Weisheit anderer Menschen.
Michel de Montaigne

 

63. Weise Männer urteilen nicht: Sie versuchen zu verstehen.
Unbekannt

 

64. Die einzig wahre Weisheit ist, wenn man weiß, dass man nichts weiß.
Socrates

 

65. Phantasie ist wichtiger als Wissen.
Albert Einstein

 

66. Die wahre Weisheit ist eine entschlossene Entschlossenheit.
Napoleon Bonaparte

 

67. Nur die weisesten und dümmsten Männer ändern sich nie.
Confucius

 

68. Positive Erwartungen sind das Kennzeichen der überlegenen Persönlichkeit.
Brian Tracy

 

69. Man kann viel beobachten, wenn man zuschaut.
Yogi Berra

 

70. Es interessiert niemanden, wie viel du weißt, bis sie wissen, wie sehr du dich sorgst.
Theodore Roosevelt

 

71. Weisheit ist der Lohn für das Überleben unserer eigenen Dummheit.
Brian Rathbone

 

72. Sei, wie du willst.
Socrates

 

73. Im Zweifelsfall wähle das Leben.
Terry Pratchett

 

74. Es gibt kein Entkommen, wir zahlen für die Gewalt unserer Vorfahren.
Frank Herbert

 

75. Die Weisen tun so viel, wie sie sollten, nicht so viel, wie sie können.
Französisches Sprichwort

 

76. Wissen redet. Weisheit hört zu.
Unbekannt

 

77. Wahre Weisheit kommt zu jedem von uns, wenn wir erkennen, wie wenig wir über das Leben, uns selbst und die Welt um uns herum verstehen.
Socrates

 

78. Weisheit ist Dinge zu meiden die einen schwächen.
Ulrich H. Rose

 

79. Die Jugend ist die Zeit, Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.
Jean Jacques Rousseau

 

80. Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.
Albert Einstein

 

81. Keine Weisheit, die auf Erden gelehrt werden kann, kann uns das geben, was uns ein Wort und ein Blick der Mutter gibt.
Wilhelm Raabe

 

82. Der traurigste Aspekt derzeit ist, dass die Wissenschaft schneller Wissen sammelt, als die Gesellschaft Weisheit.
Isaac Asimov

 

83. Wütende Menschen sind nicht immer weise.
Jane Austen

 

84. Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.
J. R. R. Tolkien

 

85. Herrschen ist Unsinn, aber regieren ist Weisheit. Man herrscht also, weil man nicht regieren kann.
Johann Gottfried Seume

 

86. Ein Baum ist durch seine Früchte bekannt, ein Mann durch seine Taten. Eine gute Tat ist nie verloren; wer Höflichkeit sät, erntet Freundschaft, und wer Güte pflanzt, sammelt Liebe.
Saint-Basilikum

 

87. Gesunder Menschenverstand in ungewöhnlichem Maße ist das, was die Welt Weisheit nennt.
Samuel Coleridge

 

88. Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig.
Ernest Hemingway

 

89. Jeder Narr kann es wissen. Es geht darum, zu verstehen.
Albert Einstein

 

90. Weisheit reitet oft auf Eseln und kommt daher immer zu spät.
Spanisches Sprichwort

 

91. Weisheit ist nicht so sehr das Wissen darum, was schließlich zu tun ist, sondern darum, was zunächst getan werden soll.
Herbert Hoover

 

92. Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten, der Weise belächelt sie.
Curt Goetz

 

93. Wissen ist Mehl, aber Weisheit ist Brot.
Austin ‘OMalley

 

94. Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein.
Jeanne Moreau

 

95. Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Johann Wolfgang von Goethe

 

96. Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.
Wilhelm Busch

 

97. Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt.
Hermann Hesse

 

98. Ein Narr sieht nicht denselben Baum, den ein weiser Mann sieht.
William Blake

 

99. Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.
George Bernard Shaw

 

100. Der Mann des Wissens muss nicht nur seine Feinde lieben, sondern auch seine Freunde hassen können.
Friedrich Nietzsche