100 »Saugute« Bayrische Sprüche (inkl. Übersetzung)

Bayern gehört zu den beliebtesten Bundesländern Deutschlands. Bekannt für Oktoberfeste, Lederhosen und natürlich Fußball. Erwähnenswert ist natürlich auch der einzigartige Dialekt des Freistaats. Da es für Nicht-Einheimische durchaus schwierig sein kann, das bayrische Wort zu verstehen haben wir 100 bayrische Sprüche mit entsprechender Übersetzung zusammengetragen. Das ermöglicht bei der nächsten Wiesn nicht nur das man an seine Brezn, Hendl oder Leberkäs kommt – sondern sorgt auch dafür, dass man nicht ganz so deppert ausschaut, wenn jemand mit einem bayrisch redet. Diese Sammlung enthält zahlreiche lustige und witzige Sprüche. Natürlich sind auch ein paar Weisheiten mit dabei, die zum Nachdenken anregen und das ein oder andere schmunzeln ins Gesicht zaubern.

Ich binn doch net auf da Brennsuppen daher gschwomma. - Bayrische Sprüche
Ich binn doch net auf da Brennsuppen daher gschwomma. – Bayrische Sprüche

1. Griaß God = Begrüßung

 

2. Wia gäts da? = Wie gehts dir?

 

3. An Guadn = Guten Appetit

 

4. Oans, zwoa, g’suffa! = Trinkspruch

 

5. Pack mas! = Packen wir es an!

 

6. Wos sogsd? = Wie bitte?

 

7. De mim Huat, die san guad. = Die mit Hut, die sind gut.

 

8. Sacradi, bist du a fesches Derndl! = Verdammt, bist du ein schönes Mädchen!

 

9. Ordnung is, wemma sofort woaß, wo ma gar need erst z’suacha brauchd. = Ordnung ist, wenn man sofort weiß, wo man gar nicht erst suchen musst.

 

10. s‘ Runde muaß ins Eckige! Oder anders g’sagt: I gäh‘ ins Bett. = Das Runde muss in das Eckige! Oder anders gesagt: Ich gehe ins Bett.

Ziag di woarm oo! - Bayrische Sprüche
Ziag di woarm oo! – Bayrische Sprüche

11. Schau ma mou, dann seng mas scho! = Nerve hier nicht herum, wir haben Zeit!

 

12. Wea ko, dea ko. = Wer kann, der kann.

 

13. Scheiß da nix, dann feid da nix! = Denke dir nichts dabei, dann passiert dir auch nichts!

 

14. Es gibt nix bessas wia wos guads. = Genießen ist das Beste!

 

15. Do legst di nieda! = Drückt Begeisterung aus.

 

Passt gut zum Thema:

 

16. Di Brezn hat a so scheane Kurven wi du! = Die Brezel hat genauso schöne Kurven, wie du!

 

17. Kloana Kniabiesler! = Halbstarker

 

18. Nuf den Humpen nei da Zinka, Morga mü’ma Wasser trinken! Übermorgen Most, drum Prost! = Hoch den Krug rein die Nase, morgen müssen wir Wasser trinken! Übermorgen Most, deshalb Prost!

 

19. So jung kemma nimma zamm! = So jung werden wir nicht mehr zusammenkommen!

 

20. I hob no nia ned koa Bia ned drunga! = Ich habe noch nie nicht ein Bier nicht getrunken!

So jung kemma nimma zamm! - Bayrische Sprüche
So jung kemma nimma zamm! – Bayrische Sprüche

21. Dahoam des is koa ort, dahoam des is a G‘ fui. = Ein Zuhause ist kein Ort, Zuhause ist ein Gefühl.

 

22. Hau di hera, samma mehra! = Setz dich zu uns, dann sind wir mehr!

 

23. Sauf’n mer, streb’n mer, sauf’n mer net, sterb’n mer a, oiso, sauf’n mer. = Trinken wir, sterben wir, trinken wir nicht, sterben wie auch, also trinken wir.

 

24. Wea ko, dea ko! = Wer kann, der kann!

 

25. Liaba an Bauch vom Saufa ois an Buckel vom Arbatn. = Lieber einen Bauch vom Trinken, als einen Buckel vom Arbeiten.

 

Passt gut zum Thema:

 

26. A so a Schmarrn! = Damit stimme ich nicht überein.

 

27. Schleich di! = Aus dem Weg! Hau ab!

 

28. Ich binndoch net auf da Brennsuppen daher gschwomma. = Ich bin doch nicht dumm.

 

29. Des is a gmahde Wiesn! = Das ist eine todsichere Sache!

 

30. I glab, dir brennt da Huat! = Ich glaube, du spinnst!

Do legst di nieda! - Bayrische Sprüche
Do legst di nieda! – Bayrische Sprüche

31. Des wead nix Gscheids ned! = Das wird nix!

 

32. Bressiad’s da? = Hast du es eilig?

 

33. Pfiad di nachad! = Bis später!

 

34. Servus beinand! = Herzige Begrüßung

 

35. Wo is‘ ns Haisel? = Wo finde ich die Toilette?

 

Passt gut zum Thema:

 

36. Dea danzt wia da Lump am Schdägga. = Er tanzt verdammt gut.

 

37. Glei foid da Wadschnbam um. = Gleich gibt es ein paar Ohrfeigen!

 

38. Kinna dad i scho, oba meng dua i ned! = Ich könnte schon, aber ich möchte nicht.

 

39. Beziehungen san son schee, weil‘ ma zu zwoat vier Mittelfinga hod. = Beziehungen sind deshalb so schön, weil man zu zweit vier Mittelfinger hat.

 

40. I hob’s guad. I hob di! = Ich habe es gut, ich habe dich!

 

41. Mehra schmusen. Weniga grantln. = Mehr schmusen. Weniger streiten.

 

42. Weil’sd a Herz hosd wiara Bergwerk… = Weil Du ein so großes gutes Herz hast.

 

43. Du bist da perfekte Depp für mi! = Du passt perfekt zu mir!

 

44. Zum Abbussln bist! = Du bist zum Küssen!

 

45. Guad schaugsd aus! Schod, dass’d so bläd bisd… = Gut siehst du aus! Schade, dass du so blöd bist!

 

46. I kimm grod auf blade Gedankn… …kummsd mit? = Ich komme gerade auf blöde Gedanken, kommst du mit mir?

 

47. Wer nur nach’m Äußern gähd, verpasst de scheenstn Menschn. = Wer nur nach dem Äußern geht, verpasst die schönsten Menschen.

 

48. Du bist da Dopf und i bin da Deckl. = Du bist der Topf und ich bin der Deckel.

 

49. Dahoam is, wo’sd song konnsd, wos’d wuisd, wei eh koana zuahead. = Daheim ist, wo du sagen kannst, was du weißt und willst, weil keiner zuhört.

 

50. Da kürzeste Weg zwischa zwoa Leid is‘ a Lächeln. = Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.

 

51. I zoag da glei, wo da Bartl an Most hoid = Nimm dich in Acht! Pass auf!

 

52. Oan iwan Tisch ziagn. = Jemanden austricksen.

 

53. Es is a Kreiz af dera Wejd, da oane hod in Beidl da andre es Gejd! = Es ist ungerecht auf dieser Welt, der eine hat den Beutel der andere das Geld!

 

54. Eppas an d grouss Glockn hänga! = Tratschen, Klatsch verbreiten!

 

55. Mia san olle Zipfeklatscha! = Wir sind alle Wixer!

 

56. Hund san scho de Hund! = Gerissen bleibt gerissen!

 

57. Guat gnua fia olle Dog, und am Sunndoch oaweit ma eh nix! = Das reicht für den Alltag, und am Sonntag arbeiten wir sowieso nicht!

 

58. Bear prechtet hörtan, prechtet übel. = Wer immer spricht, spricht übel!

 

59. Bled wia finf Meder Foidweg. =  Jemand ist total blöd.

 

60. I glaub, dir brennt da Huat! = Ich glaube du spinnst!

 

61. Is dei Voda a Glosara? = Ist dein Vater Glaser? Du stehst mir in der Sicht!

 

62. Kost mocha wia Dochdecka. = Das kannst du machen, wie du willst.

 

63. Kopf houch, wen da Hois aa dreckad is! = Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist! Kopf hoch, auch wenn es gerade schlecht läuft!

 

64. Oa Sau schmeggt de anda. = Gleich und gleich gesellt sich gerne.

 

65. Obacht gem, länga lem! = Etwas Vorsicht wäre angebracht!

 

66. Des is ghupft wia gspruga! = Es ist egal wie du es machst, es ist das gleiche!

 

67. Es letzte Hemd hod koane Toschna. = Du kannst nichts mitnehmen, wenn du stirbst.

 

68. In da Middn keman de Leit zamm! = Konsens auf bayrisch.

 

69. Um a Fünferl a Durchanand! = Wegen einem kleinen Bisschen so ein Wirbel!

 

70. Gähsd du zum Kua – Aussaffa? = Gehst du zum Kühe einseifen?

 

71. Glaam hoast nix wissen! = Glauben heißt nicht Wissen!

 

72. Iss woas, dasst wos weast, weil nix bis eh scho! = Du sollst was essen um groß und stark zu werden, denn du bist klein und schmächtig!

 

73. Ois wuaschd! = Alles egal!

 

74. Ibas Joar abbad ois aus! = Über das Jahr kommt alles heraus!

 

75. Ziag di woarm oo! = Mach dich auf was gefasst!

 

76. Zwee Giggl auf dem sejbm Misd teand ned guad! = Zwei Hähne auf einem Mist tun nicht gut!

 

77. Gschlampat macht gwampat! = Schlampig sein macht dicklich!

 

78. Hätt da Adam a boarisches Bier bsess’n, hätt er den Apfel niemals gess’n! = Hätte Adam ein bayrisches Bier gehabt, hätte er den Apfel niemals gegessen!

 

79. A Watschn is schnella gschmiert ois a Buttabrot! = Eine Ohrfeige geht schneller, als ein Butterbrot zu schmieren!

 

80. I hab scho an Oidn dahoam! = Ich habe schon einen Freund!

 

81. Wois i ned!“ = Weiß ich nicht!

 

82. I moan scho aa! = Ich bin der gleichen Meinung!

 

83. Pfiat eich, servus! = Tschüss und noch viel Spaß!

 

84. Des bissl wos i iß, konn i dringa aa! = Das wenige was ich esse, kann ich auch trinken!

 

85. Mei, mia duad as Herz so weh, wenn i vom Maaskrug de Boden seh! = Mir tut das Herz so weh, wenn ich vom Maßkrug den Boden seh!

 

86. Da schaugst oba oid aus! = Du siehst aber alt aus!

 

87. Hopfa und Moiz, God dahoids! = Trinkspruch

 

88. Da Doud un da Deifi nehma koa Gejd! = Der Tod und der Teufel nehmen kein Geld!

 

89. Dastunga is no koana, owa dafroan san scho vü! = Erstunken ist noch keiner, aber erfroren schon Viele!

 

90. Da Oba sticht da Unta! = Der Oberste sticht den Unteren – Der Chef hat immer Recht!

 

91. Dea frogt bis da Dreeg hergähd. = Neugieriger Mensch

 

92. Dea hod gschwoast wia a Sau. = Er hat stark geblutet.

 

93. Dea hod eam sauwa pflanzt! = Der hat ihn zum Narren gehalten!

 

94. Du kimst ma ned ungruoft davo! = Mit Dir habe ich noch ein Hühnchen zu rupfen!

 

95. Jetzt geht ois Grombach! = Jetzt geht alles den Bach runter!

 

96. Megn dad i scho woun, oba deafa hob i ma ned draud! = Ich würde schon wollen, aber habe mich nicht getraut!

 

97. Mia samma mia! = Wir sind wir!

 

98. Hoch de depf und schwoabt sas owe, de bria! = Trinkspruch

 

99. Ia Maß hamma allerwei no drunga! = Trinkspruch

 

100. Ma hod’s ned leicht, aber leicht hod’s oan! = Man hat es nicht leicht, doch leicht kann es einen erwischen!