Schlaflos Sprüche

Ein zerzauster Geist ist ein unruhiges Kissen von Charlotte Bronte - Schlaflos Sprüche

Jeder kennt die Momente in denen man im Bett liegt und einfach nicht einschlafen kann. Den Kopf voller Gedanken. Die ungewisse Zukunft, zwischenmenschliche Beziehungen oder beispielsweise Entscheidungen, die das Leben stark beeinflussen können, halten uns die Nacht über wach. Aber auch schöne Dinge wie die Liebe, neue Ideen und Herausforderungen können dafür Sorge tragen, dass wir kein Auge zu machen. Schlaflos Sprüche befassen sich mit den positiven und negativen Auswirkungen unserer Schlaflosigkeit. Manchmal ist auch eine gute Ablenkung von Nöten, damit man nachts gut schlafen kann. Filme, Serien und Spiele können einen schnell müde machen und ermöglichen einen langen und erholsamen Schlaf.

1. Nichts ist lauter, als wenn man nach Mitternacht zu viel nachdenkt.

 

2. Meine Augenlider sind schwer, aber meine Gedanken sind noch schwerer.

 

3. Ein zerzauster Geist ist ein unruhiges Kissen.
Charlotte Bronte

 

4. Ich hasse Menschen, die einschlafen können, sobald sie ihre Augen schließen. Dafür brauche ich 4 Stunden, 600 Positionswechsel und ein Opfer an die Schlafgötter.

 

5. Das Schlimmste auf der Welt ist zu versuchen zu schlafen und es nicht zu tun.
F. Scott Fitzgerald

 

6. Ich finde die Nächte lang, denn ich schlafe wenig und denke viel.
Charles Dickens

 

7. Sowohl Schlaf als auch Schlaflosigkeit sind schlecht, wenn sie übermäßig sind.
Hippokrates

 

8. Schlaflosigkeit ist eine schwindelerregende Klarheit, die das Paradies selbst in einen Ort der Folter verwandeln kann.
Emil Cioran

 

9. Schlaflosigkeit ist ein glamouröser Begriff für Gedanken, die man am Tag vergessen hat.
Alain de Botton

 

10. Es ist ein seltenes Buch, das den Kampf gegen hängende Augenlider gewinnt.
Tracy Chevalier

 

11. Schlaflosigkeit ist ein grober Fresser. Sie ernährt sich von jeder Art von Denken, auch vom Denken über das Nichtdenken.
Clifton Fadiman

 

12. Wenn Sie nicht schlafen können, dann stehen Sie auf und tun Sie etwas, anstatt sich Sorgen zu machen. Es sind die Sorgen, die dich fertig machen, nicht der Schlafmangel.
Dale Carnegie

 

13. Es ist eine allgemeine Erfahrung, dass ein Problem, das nachts schwierig ist, am Morgen gelöst ist, nachdem der Ausschuss des Schlafes daran gearbeitet hat.
John Steinbeck

 

14. Wenn man an Schlaflosigkeit leidet, schläft man nie wirklich, und man ist nie wirklich wach.
Chuck Palahniuk

 

15. Schlaflosigkeit ist ein Anzeichen, kein Chaos. Es ist wie bei Schmerzen. Man kann einem Patienten keine Medikamente gegen Schmerzen geben, ohne herauszufinden, was der Grund für die Schmerzen ist.
Judith Owens

 

16. Jedes geschlossene Auge schläft nicht, und jedes offene Auge sieht nicht.

 

17. Ein wenig Schlaflosigkeit ist nicht ohne Wert, weil sie uns den Schlaf schätzen lässt, weil sie einen Lichtstrahl auf die Dunkelheit wirft.
Marcel Proust

 

18. Mein Geist beschließt zu rennen, wenn normale Menschen schlafen.

 

19. Schlaflosigkeit: Eine ansteckende Krankheit, die oft von Babys auf Eltern übertragen wird.
Shannon Fife

 

20. Schlaflosigkeit kommt, wenn meine Gedanken die Nacht überwiegen.
Terri Guillemets

 

21. Schlaflosigkeit ist der Akt, sich durch den Schlaf zu zwängen, um die Kunst der wahnsinnigen Kreativität zu erreichen.
Todd Stocker

 

22. Du bist der größte Feind deines eigenen Schlafs.
Pawan Mishra

 

23. Schlaflosigkeit kommt nie zu einem Mann, der genau um 6 Uhr aufstehen muss. Schlaflosigkeit plagt nur diejenigen, die zu jeder Zeit schlafen können.
Elbert Hubbard

 

24. Die Zeit zwischen Mitternacht und Morgen ist an einem bestimmten Tag am schwersten zu füllen.
Luis Joaquin M. Katigbak

 

25. Die Nacht ist wirklich die beste Zeit zum Arbeiten. Alle Ideen sind da, um dir zu gehören, weil alle anderen schon schlafen.
Catherine O’Hara

Arbeit ist das beste Schlafmittel… von Rodolfo Peon - Schlaflos Sprüche

26. Schlaflosigkeit ist eine Wüste ohne Vegetation oder Bewohner.
Jessalyn West

 

27. Der Schlaf kommt leichter, als er wiederkommt.
Victor Hugo

 

28. Die letzte Zuflucht des Schlaflosen ist ein Gefühl der Überlegenheit gegenüber der schlafenden Welt.
Leonard Cohen

 

29. Ich schlafe nur mit Menschen, die ich liebe, deshalb leide ich an Schlaflosigkeit.
Emilie Autumn

 

30. Das Leben ist etwas, das passiert, wenn man nicht einschlafen kann.
Fran Lebowitz

 

31. Wenn die Welt selbst in den Mantel der Nacht gehüllt ist, ist der Spiegel des Geistes wie der Himmel, in dem die Gedanken wie Sterne funkeln.
Khushwant Singh

 

32. Schlaflosigkeit ist meine größte Inspiration.
Jon Stewart

 

33. Im Moment ist unser Modell die Kultur der Erschöpfung. Wir müssen erschöpft sein, bevor wir einschlafen können, also treiben wir uns immer weiter an. Aber wenn eine Gesellschaft nicht ruhen kann, wie kann sie dann schlafen?
Patricia Morrisroe

 

34. Ich ziehe Schlaflosigkeit der Narkose vor.
Antonio Tabucchi

 

35. Ich frage mich, warum ich nicht ins Bett gehe und mich schlafen lege. Aber dann wäre es morgen, also beschließe ich, dass ich, egal wie müde, egal wie unzusammenhängend ich bin, eine Stunde mehr Schlaf auslassen und leben kann.
Sylvia Plath

 

36. Seine Schlaflosigkeit war so schlimm, dass er während der Bürozeiten nicht schlafen konnte.
Arthur Baer

 

37. Es ist eine besondere Art der Obdachlosigkeit, wenn man aus seinen Träumen vertrieben wird.
Karen Russell

 

38. Lieber Geist, bitte hör auf, nachts so viel zu denken, ich brauche Schlaf.

 

39. Schlaflosigkeit ist nur ein anderes Wort für das Geplauder mit den Dämonen während der Schlafenszeit.
Daniel Saint

 

40. Ich bin ein Schlafloser, mein Verstand arbeitet in der Nachtschicht.
Pete Wentz

 

41. Das Beängstigende an Schlaflosigkeit sind nicht die verlorenen Schlafstunden, sondern das Wiederauftauchen von Gedanken, die man zu vergessen versucht hat.

 

42. Nichts heilt Schlaflosigkeit so gut wie die Erkenntnis, dass es Zeit ist, aufzustehen.

 

43. Nicht schlafen zu können, weil man an diesen bestimmten Menschen denkt.

 

44. Ich möchte schlafen, aber mein Gehirn hört nicht auf, mit sich selbst zu reden.

 

45. Im Anfangsstadium ist die Schlaflosigkeit fast eine Oase, in die sich diejenigen zurückziehen, die im Dunkeln denken oder leiden müssen.
Colette

 

46. Es ist besser, vorher über die Dinge zu schlafen, als nachher über sie wach zu liegen.
Baltasar Gracian

 

47. Jemandem, der an Schlaflosigkeit leidet, mögen seine Träume unmöglich erscheinen.
Junnita Jackson

 

48. Nachts kann ich nicht schlafen. Morgens kann ich nicht mehr aufwachen.

 

49. Das Muster der Schlaflosigkeit bei Kindern spiegelt Schwierigkeiten beim Einschlafen wider, während es bei Erwachsenen ein Problem ist, im Schlaf zu bleiben.
Robert Epstein

 

50. Fehler 404 Schlaf nicht gefunden.

Es ist besser, vorher über die Dinge zu schlafen, als nachher über sie wach zu liegen von Baltasar Gracian - Schlaflos Sprüche

51. Ich denke, Schlaflosigkeit ist ein Zeichen dafür, dass eine Person interessant ist.
Avery Sawyer

 

52. Wegen des Schlafmangels heute Nacht ist der morgige Tag gestrichen worden.

 

53. Gehirn: Ich sehe, du versuchst zu schlafen, kann ich dir eine Auswahl deiner schlimmsten Erinnerungen aus den letzten 10 Jahren anbieten?

 

54. Schlaflosigkeit kann ein Geschenk sein. Mehr Zeit zum Lesen, Schreiben und Spazierengehen. Mehr Zeit zum Leben.
Luigina Sgarro

 

55. Schlafentzug ist körperlich miserabel und kreativ kathartisch, da sich innere Landschaften aus ihrer schlafenden Asche erheben.
Jaeda Dewalt

 

56. Die Nacht fühlte sich sehr lang an, aber sie endete, wie alle Nächte enden.
Laini Taylor

 

57. In dem Januar, in dem ich fünfunddreißig wurde, wurde der Schlaf zu einem fremden und feindlichen Land. Ich war nie mehr als das gewesen, was man einen Flüchtling im Land des Schlafes nennen könnte.
Sarah Monette

 

58. In den blauen Himmel zu starren, löst beim Menschen Schlaflosigkeit aus.
Steven Magee

 

59. Ich wurde in der Stadt geboren, die niemals schläft, also ist Schlaflosigkeit vielleicht mein Geburtsrecht.
Ariel Francisco

 

60. Ralph dachte einen Moment lang über die Ähnlichkeiten zwischen Einsamkeit und Schlaflosigkeit nach – wie sie beide heimtückisch, kumulativ und trennend sind, die Freunde der Verzweiflung und die Feinde der Liebe.
Stephen King

 

61. Arbeit ist das beste Schlafmittel…
Rodolfo Peon

 

62. Nur der Schlaflose sieht mit offenen Augen zu, wie ein Kadaver, der vergessen hat zu sterben.
Gyula Krúdy

 

63. Wenn es wirklich unmöglich wird, wegzukommen und zu schlafen, dann verflüchtigt sich der Lebenswille von selbst.
Louis-Ferdinand Céline

 

64. Ein dummer Mensch bleibt die ganze Nacht wach und grübelt über seine Probleme; er ist erschöpft, wenn der Morgen kommt, und was immer war, ist immer noch.
Gedichte der Älteren Edda

 

65. Schlaflosigkeit ist nur Geist über Matratze.
Jane Ace

 

66. Ich schlafe nie, denn der Schlaf ist der Cousin des Todes.

 

67. Weißt du, was Schlaflosigkeit ist? Das ist, wenn du dir einredest, dass du mehr Zeit brauchst, um deine Projekte abzuschließen.
Shads

 

68. Personen, bei denen eine Krise auftritt, verbringen die Nacht vor dem Paroxysmus unangenehm, aber die darauffolgende Nacht im Allgemeinen angenehmer.
Hippokrates

 

69. Ich kannte dieses Gefühl, die Einsamkeit um 2 Uhr morgens, die ich praktisch erfunden hatte.
Sarah Dessen

 

70. Schlaf ist ein Luxus, den ich mir nicht leisten kann.
Robin Sikarwar

 

71. Es reicht nicht, müde zu sein. Man muss auch schlafen können.

 

72. Das Anstarren des blauen Himmels verursacht beim Menschen Schlaflosigkeit.
Steven Magee

 

73. Das ist der Vorteil der Schlaflosigkeit. Menschen, die früh ins Bett gehen, beschweren sich immer, dass die Nacht zu kurz ist, aber für diejenigen von uns, die die ganze Nacht aufbleiben, kann sie sich wie ein ganzes Leben anfühlen. Man kann eine Menge erledigen.
Banane Yoshimoto

 

74. Schlaflosigkeit bitte lass mich frei und lass mich träumen.

 

75. Schlaflosigkeit hat diese romantische Art, dem Mond das Gefühl zu geben, die perfekte Gesellschaft zu sein.
Sabrina Benaim

Fehler 404 Schlaf nicht gefunden. - Schlaflos Sprüche

76. Das beste Mittel gegen Schlaflosigkeit ist ein Montagmorgen.

 

77. Die Nacht ist die härteste Zeit, um zu leben, und 4 Uhr morgens kennt man alle meine Geheimnisse.
Poppy Z. Brite

 

78. Ich glaube, die häufigste Ursache für Schlaflosigkeit ist einfach: Es ist Einsamkeit.
Heath Ledger

 

79. Mein Leben wurde durch Schlaflosigkeit geregelt.

 

80. Schlafen ist so schwer, wenn man nicht aufhören kann, an jemanden zu denken.

 

81. Das beste Mittel gegen Schlaflosigkeit ist, viel zu schlafen.
W. C. Fields

 

82. Ich habe einen schlimmen Fall von Schuldgefühlen um 3 Uhr morgens – Sie wissen schon, wenn Sie wach im Bett liegen und all die Dinge wiederholen, die Sie nicht richtig gemacht haben? Denn wie wir alle wissen, hilft nichts so gut gegen Schlaflosigkeit wie ein schönes warmes Glas Bedauern, Depression und Selbsthass.
D. D. Barant

 

83. Kämpfe nicht mit dem Kopfkissen, sondern lege deinen Kopf hin und schmeiße jede Unruhe aus dem Bett.
Edmund Vance Cooke

 

84. Es scheint, dass die Schlaflosigkeit eines jeden Menschen so unterschiedlich ist wie die Hoffnungen und Sehnsüchte seiner Nachbarn am Tage.
F. Scott Fitzgerald

 

85. Ohne Schlaf gibt es keinen Glauben und keine Hoffnung.
H. D.

 

86. Schließe die Augen, schlafe ein, unter dem Sternenhimmel wird der Mond dein Wächter sein! Gute Nacht!

 

87. Körperliche Aktivität innerhalb von vier Stunden vor dem Schlafengehen und Krankheit können ebenfalls diese Art von Schlaflosigkeit verursachen.
Alistair Sinclair

 

88. Wenn die Sonne untergeht, träumt der Schlaflose davon, einen Alptraum zu haben, nur um in dieser zu lauten Welt etwas Schlaf zu bekommen.
Vivian Pham

 

89. Ich habe immer Leute beneidet, die leicht schlafen. Ihre Gehirne müssen sauberer sein, die Dielen des Schädels gut gefegt, all die kleinen Monster in einer Dampftruhe am Fußende des Bettes eingeschlossen.
David Benioff

 

90. Das Knarren der Bettfedern, die unter dem Gewicht eines unruhigen Mannes leiden, ist das einsamste Geräusch, das ich kenne.
Patrick DeWitt

 

91. Es war diese Art von Schlaf, in dem man jede Stunde aufwacht und sich denkt, dass man überhaupt nicht geschlafen hat; man kann sich an Träume erinnern, die wie Spiegelungen sind, das Denken des Tages leicht verzerrt.
Kim Stanley Robinson

 

92. Mein Tag beginnt rückwärts … Ich wache müde auf und gehe hellwach ins Bett.

 

93. Schlaflosigkeit verfolgte mich wie Reue.
K. Weikel

 

94. Ich habe viele schlaflose Nächte, willst du welche davon mit mir verbringen?

 

95. Schlaflosigkeit ist ein zunehmendes Problem. Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass Schlafstörungen der wohl am meisten unbeachtete, ignorierte und unterschätzte Grund für Gesundheits- und Leistungsprobleme am Arbeitsplatz sind.
Sean Sullivan

 

96. Eine Nacht voller Albträume ist viel besser als eine schlaflose Nacht.
Mokokoma Mokhonoana

 

97. Das Aufwachen war eine tägliche Grausamkeit, ein Affront, und sie vermied ihn, indem sie nicht schlief.
Gregory Maguire

 

98. Ich kann nicht einschlafen. Ich werde immer an dich denken, auch wenn du nicht bei mir bist.

 

99. Du kannst es mitten in der Nacht hören. Während dein Blick über die weiten Ebenen an der Decke schweift.
Erna Grcic

 

100. Nicht schlafen zu können ist schrecklich. Man hat das Elend, die ganze Nacht gefeiert zu haben, ohne die Befriedigung.
Lynn Johnston

 

Auch Interessant: