Weisheiten

Weisheiten sind Sprüche und Zitate die oft aus sehr viel Lebenserfahrung entstanden sind. Sie befassen sich meistens mit dem Alltag, dem Leben, dem menschlichen Geist und regen zum Nachdenken an.

Ändere deine Gedanken und du veränderst deine Welt von Norman Vincent Peale - Weisheiten
Ändere deine Gedanken und du veränderst deine Welt von Norman Vincent Peale – Weisheiten

1. Ändere deine Gedanken und du veränderst deine Welt.
Norman Vincent Peale

 

2. Leere Taschen halten niemanden zurück. Nur leere Köpfe und leere Herzen können das.
Norman Vincent Peale

 

3. Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest nur eine Seite.
St. Augustinus

 

4. Die besten und schönsten Dinge der Welt kann man nicht sehen oder gar berühren – man muss sie mit dem Herzen fühlen.
Helen Keller

 

5. Die schlechte Nachricht ist, dass die Zeit vergeht. Die gute Nachricht ist, du bist der Pilot.
Michael Althsuler

 

6. Für jede Wunde gibt es eine Narbe. Und jede Narbe erzählt eine Geschichte. Eine Geschichte, die besagt: Ich habe überlebt.
Unbekannt

 

7. Um mit sich selbst umzugehen, benutze deinen Kopf; um mit anderen umzugehen, benutze dein Herz.
Eleanor Roosevelt

 

8. Wenn wir nicht mehr in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir herausgefordert, uns selbst zu ändern.
Viktor E. Frank

 

9. Wenn Sie nicht fliegen können, dann rennen Sie, wenn Sie nicht rennen können, dann laufen Sie, wenn Sie nicht laufen können, dann kriechen Sie, aber was immer Sie auch tun, Sie müssen weiter vorwärts gehen.
Martin Luther King, Jr

 

10. Bedingungslos lieben, bewusst lachen, strategisch leben und täglich lernen.
Hope D. Blackwell

Man lebt nur einmal, aber wenn man es richtig macht, ist einmal genug von Mae West - Weisheiten
Man lebt nur einmal, aber wenn man es richtig macht, ist einmal genug von Mae West – Weisheiten

11. Kümmere dich um nichts, was dir jemand über andere erzählt. Beurteile jeden und alles für dich selbst.
Henry James

 

12. Scheitern ist der Schlüssel zum Erfolg, jeder Fehler lehrt uns etwas.
Morihei Ueshiba

 

13. Zusammenkommen ist ein Anfang; Zusammenbleiben ist ein Fortschritt; Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

 

14. Der Tag, an dem du deine Träume aufgibst, ist der Tag, an dem du dich selbst aufgibst.
Unbekannt

 

15. Wenn du auf der Suche nach Honig bist, musst du damit rechnen, von Bienen gestochen zu werden.
Joseph Joubert

 

16. Niemals aufgeben. Heute ist hart, morgen wird es schlimmer, aber übermorgen wird die Sonne scheinen.
Jack Ma

 

17. Verweilt nicht in der Vergangenheit, träumt nicht von der Zukunft, konzentriert den Geist auf den gegenwärtigen Moment.
Buddha

 

18. Deine härtesten Zeiten führen oft zu den größten Momenten deines Lebens. Machen Sie weiter. Schwierige Situationen schaffen am Ende starke Menschen.
Roy Bennett

 

19. Du wirst dein Ziel nie erreichen, wenn du hältst und auf jeden Hund Steine wirfst, der bellt.
Winston Churchill

 

20. Gutes Urteilsvermögen kommt aus Erfahrung, und vieles davon aus schlechtem Urteilsvermögen.
Wird Rogers

Scheitern ist der Schlüssel zum Erfolg, jeder Fehler lehrt uns etwas von Morihei Ueshiba - Weisheiten
Scheitern ist der Schlüssel zum Erfolg, jeder Fehler lehrt uns etwas von Morihei Ueshiba – Weisheiten

21. Bevor du heiratest, halte beide Augen offen, nach der Heirat ein Auge zu.
Unbekannt

 

22. Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit einer Person.
Tommy Lasorda

 

23. Die Frau, die der Menge folgt, geht normalerweise nicht weiter als die Menge. Die Frau, die alleine geht, wird sich wahrscheinlich an Orten wiederfinden, an denen noch niemand zuvor war.
Albert Einstein

 

24. Gestern war ich clever, also wollte ich die Welt verändern. Heute bin ich weise, also ändere ich mich.
Rumi

 

25. Bevor du aufgibst, denk darüber nach, warum du so lange durchgehalten hast.
Hayley Williams

 

26. Der einzige Weg, das Unmögliche zu erreichen, ist zu glauben, dass es möglich ist.
Charles Kingsleigh

 

27. Der Unterschied zwischen einem guten und einem großen Offizier beträgt etwa zehn Sekunden.
Admiral Arleigh Burke

 

28. Das Unglück macht uns weise.
Mary Norton

 

29. Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde

 

30. Wenn mich jemand fragt, “was ist die Hölle?” Ich würde antworten: “Abstand zwischen zwei Menschen, die sich lieben”.
Unbekannt

Niemals aufgeben. Heute ist hart, morgen wird es schlimmer, aber übermorgen wird die Sonne scheinen von Jack Ma - Weisheiten
Niemals aufgeben. Heute ist hart, morgen wird es schlimmer, aber übermorgen wird die Sonne scheinen von Jack Ma – Weisheiten

31. Fang mit großen Träumen an und mach das Leben lebenswert.
Stephen Richards

 

32. Wenn du hart genug arbeitest und dich durchsetzt und deinen Verstand und deine Fantasie einsetzt, kannst du die Welt nach deinen Wünschen gestalten.
Malcolm Gladwell

 

33. Was passiert, kann ich nicht kontrollieren. Wie ich darauf reagiere, kann ich kontrollieren.
Unbekannt

 

34. Aber der Mensch ist nicht für eine Niederlage geschaffen. Ein Mann kann zerstört, aber nicht besiegt werden.
Ernest Hemingway

 

35. Man lebt nur einmal, aber wenn man es richtig macht, ist einmal genug.
Mae West

 

36. Pleite zu sein, ist eine vorübergehende Situation. Arm sein ist ein Geisteszustand.
Mike Todd

 

37. Um wirklich zu lachen, musst du deinen Schmerz nehmen und damit spielen können.
Charlie Chaplin

 

38. Der erste und beste Sieg ist, sich selbst zu erobern.
Plato

 

39. Es ist schwer, jemanden zu schlagen, der nie aufgibt.
Babe Ruth

 

40. Wenn du keine großen Dinge tun kannst, dann tu kleine Dinge auf eine große Weise.
Napoleon Hill

 

41. Meine Mutter sagte zu mir: “Wenn du ein Soldat bist, wirst du ein General werden. Wenn du ein Mönch bist, wirst du der Papst.” Stattdessen war ich Maler und wurde Picasso.
Pablo Picasso

 

42. Wenn man zu spät kommt, verpasst man eine Gelegenheit.
John De Lemme

 

43. Glauben Sie, dass Sie das können, und Sie sind auf halbem Weg.
Theodore Roosevelt

 

44. Deine Freunde werden an dein Potential glauben, deine Feinde werden dich dazu bringen, es zu erfüllen.
Tim Fargo

 

45. Man kann die Person nicht schlagen, die nicht aufgibt.
Babe Ruth

 

46. Jemand anders sein zu wollen, ist eine Verschwendung dessen, was du bist.
Kurt Cobain

 

47. Ich verliere nie. Ich gewinne oder lerne.
Nelson Mandela

 

48. Ein Diplomat ist ein Mann, der zweimal nachdenkt, bevor er nichts sagt.
Winston Churchill

 

49. Wenn Sie Geld wollen, fragen Sie nach Rat, wenn Sie Rat wollen, fragen Sie nach Geld.
Peter Hero

 

50. Wenn die Wurzeln tief sind, gibt es keine Angst vor dem Wind.
Unbekannt

 

51. Denk am Morgen nach. Handeln Sie am Mittag. Esst abends. Schlaf in der Nacht.
William Blake

 

52. Sich selbst zu kennen ist der Anfang aller Weisheit.
Aristoteles

 

53. Alles ist schön, aber nicht jeder sieht es.
Konfuzius

 

54. Gerechtigkeit? Du bekommst Gerechtigkeit im Jenseits. In dieser Welt hast du das Gesetz.
William Gaddis

 

55. Nichts ist so kostbar wie die Freiheit und nichts so wertvoll wie vertrauen.
Unbekannt

 

56. Träume funktionieren nur, wenn du es tust.
John C. Maxwell

 

57. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Oft ist es der letzte Schlüssel im Bund, der das Schloss öffnet.
Unbekannt

 

58. Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist.
Chinesisches Sprichwort

 

59. Sei vorsichtig mit deinen Worten, sie können nur vergeben werden, nicht vergessen.
Unbekannt

 

60. Fürchte Dich nicht, langsam zu gehen, fürchte Dich nur, stehen zu bleiben.
Chinesische Weisheit

 

61. Jeder sagt, zerstöre, was dich zerstört, richtig? Nun, was, wenn das Ding, das dich zerstört, du selbst bist.
Unbekannt

 

62. Sei stolz auf dich, niemand außer dir weiß, wie viel Kraft, Tränen, Mut und Vertrauen es dich gekostet hat dort zu sein, wo du jetzt bist.
Marianna Jermakova

 

63. Eine schlechte Note ist nur ein Buchstabe im Essay des Lebens.
Lee Drake

 

64. Manchmal erwarten wir mehr von anderen, weil wir bereit wären, genau so viel für sie zu geben.
Unbekannt

 

65. Wenn du willst, dass etwas gesagt wird, frag einen Mann; wenn du willst, dass etwas geschieht, frag eine Frau.
Margaret Thatcher

 

66. Es ist einfacher, eine Nation zu regieren, als vier Kinder groß zuziehen.
Winston Churchill

 

67. Wo Liebe ist, ist auch Leben.
Mahatma Gandhi

 

68. Wer nicht aufs Kleine schaut, scheitert am Großen.
Laotse

 

69. Feiglinge fangen nie an. Die Schwachen kommen nie zum Ziel. Gewinner geben nie auf.
Unbekannt

 

70. Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
Unbekannt

 

71. Es gibt nur zwei Fehler, die man auf dem Weg zur Wahrheit machen kann: nicht den ganzen Weg gehen und nicht anfangen.
Buddha

 

72. Alles wird gut werden. Vielleicht nicht heute, aber irgendwann.
Unbekannt

 

73. Jobs füllen deine Taschen, aber Abenteuer füllen deine Seele.
Jaime Lyn

 

74. Ich bin nicht das, was mir passiert ist, ich bin das, was ich entscheide, zu werden.
Unbekannt

 

75. Gelegenheiten werden normalerweise als harte Arbeit getarnt, so dass die meisten Leute sie nicht erkennen.
Ann Landers

 

76. Das Leben wählt Wege für dich aus, bei denen du noch nicht einmal auf die Idee kommen würdest, dass es dort ein Ziel für dich geben könnte.
Unbekannt

 

77. Wenn du weitermachst, wirst du es nicht bereuen, wenn du aufgibst, wirst du es tun.
Unbekannt

 

78. Das Juwel des Himmels ist die Sonne, das Juwel des Hauses ist das Kind.
Chinesische Weisheit

 

79. Mein Vater sagte, es gäbe zwei Arten von Menschen auf der Welt: Gebende und Nehmende. Die Nehmer mögen besser essen, aber die Geber schlafen besser.
Marlo Thomas

 

80. Wir Russen haben keine Sprichwörter. Wir haben Wodka und Elend.
Pierre Bezukhov

 

81. Die kürzesten Wörter, nämlich “ja” und “nein” erfordern das meiste Nachdenken.
Pythagoras von Samos

 

82. Wer immer versucht, dich zu Fall zu bringen, ist schon unter dir.
Boona Mohammed

 

83. Schmerz ist vorübergehend. Aufgeben dauert ewig.
Unbekannt

 

84. Wissen redet. Weisheit hört zu.
Unbekannt

 

85. Sei du selbst, alle anderen sind schon vergeben.
Oscar Wilde

 

86. Manchmal findet man was man sucht. Nicht immer sucht man das, was man findet und an und zu findet man etwas, das man überhaupt nicht gesucht hat unst stellt dann überrascht fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Unbekannt

 

87. Lass dir von niemandem, der deinen Wert nicht kennt, sagen, wie viel du wert bist.
Unbekannt

 

88. Die einzigen wirklichen Feinde eines Menschen sind seine eigenen negativen Gedanken.
Unbekannt

 

89. Wenn du Gewalt brauchst, um deine Ideen durchzusetzen, sind deine Ideen wertlos.
Unbekannt

 

90. Was du hast, können viele haben. Doch was du bist, kann keiner sein.
Unbekannt

 

91. Kein Feuer kann sich mit dem Sonnenschein eines Wintertages messen.
Henry David Thoreau

 

92. Man muss gut überlegen, was man sich wünscht. Es könnte passieren, dass man es bekommt.
Unbekannt

 

93. Dein Gehirn wird dir Gründe geben, warum du es nicht kannst. Dein Herz wird dir Gründe geben, warum du es kannst. Hört auf euer Herz!
Unbekannt

 

94. Die letzte Seite ist eine perfekte Ausrede, um ein neues Buch zu schreiben.
Toni Sorenson

 

95. Lass dich nicht von anderen definieren, sonst wählen sie das schlechteste Wort im Wörterbuch.
Unbekannt

 

96. Unsere Augen allein erzählen Geschichten, die Worte nie erzählen könnten.
Babbar Sher

 

97. Der wahre Mann lächelt in der Klemme, sammelt Kraft aus der Not und wird durch Nachdenken mutig.
Thomas Paine

 

98. Probleme sind keine Stoppschilder, sie sind Wegweiser.
Robert H. Schuller

 

99. Die Reise der tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
Lao Tzu

 

100. Ich habe nicht versagt, ich habe gerade 10.000 Wege gefunden, die nicht funktionieren.
Thomas Edison

 

Lust auf weitere Sprüche?

Sprüche Liste

 

Wissenswertes zum Thema „Weisheiten“

 

Was ist eigentlich Weisheit und wie definiert man diese?

Sucht man bei Wikipedia nach dem Begriff „Weisheit“ so wird einem mitgeteilt das Weisheit das tiefgehende Verständnis von Zusammenhängen sowie das sinnvolle Lösen von Problemen ist. Diese beziehen sich meist auf die Natur, das Leben und die Gesellschaft.

Es geht also darum Dinge zu verstehen, zu beurteilen und damit umzugehen. Diese Prinzip oder diese Philosophie kann man auf sehr vieles im Alltag anwenden. Das Schöne daran ist das man nicht der erste Mensch auf der Erde ist und man auf dementsprechend viele Weisheiten die die Menschheit hervorgebracht hat zurückgreifen kann. Wie auch hier muss man das Rad nicht neuerfinden sondern muss nur lernen es richtig zu benutzen. Und ganz wichtig: Man muss wissen das es überhaupt existiert.

 

Tiefgründige Weisheiten zum Nachdenken

Manche Weisheiten sind schon richtig tiefgründig. Wenn man Zitate wie „Ändere deine Gedanken und du veränderst deine Welt.“ von Norman Vincent Peale zum ersten Mal hört, kann es schnell passieren, dass man den Spruch nicht wirklich ernst nimmt. Der Großteil der Menschheit würde dies sicherlich tun. Diejenigen die das jedoch nicht tun und sich ein paar Minuten Zeit nehmen werden feststellen das diese tiefgründige Weisheit ihr Leben bestimmen bzw. verändern kann. Sowohl positiv wie auch negativ.

Deine Gedanken steuern dein Leben. Oft braucht es viele Jahre bis man zu dieser Erkenntnis kommt. Nicht bei jedem macht es klick und kommt auf diesen Nenner. Viele sitzen in der täglichen Routine fest und haben sich damit abgefunden, dass das halt so ist. Tiefgründige Weisheiten wie die von Norman Vincent Peale dagegen zeigen auf das es auch anders geht.

Leider ist es oft so, dass man sich in seiner Komfortzone befindet und das Leben OK ist. „Andere machen es ja genau so, dann ist das auch gut für mich.“ denken sich viele und akzeptieren den Status Quo. Über den Tellerrand zu schauen und darüber nachzudenken was man eigentlich macht tun die wenigsten. Dabei bietet das Leben so viel mehr, man muss es sich nur holen. Schnapp dir also die nächste Weisheit, gehe an einen ruhigen Ort wo du dich wohlfühlst und denke ein wenig darüber nach. Vielleicht ist es ja der erste Schritt in eine bessere und angenehmere Zukunft.

 

Die richtige Weisheit zur richtigen Zeit

Für jede Gefühls- oder Lebenslage gibt es entsprechende Weisheiten. Egal ob Liebe, Geist, Finanzen oder das Topthema das Leben – es gibt für jede Situation zahlreiche Weisheiten die einen weiterbringen können. Nicht jede ist immer sinnvoll oder vermag Hilfe. Das liegt an den doch unterschiedlichen Rahmenbedingung die jeder hat. Oft beherbergt aber jeder Spruch, jedes Zitat oder Sprichwort eine gewisse Weisheit oder Kernbotschaft die es zu ergründen gilt. Oft lohnt es sich eine Auszeit zu nehmen und über seine aktuelle Situation nachzudenken.

Jeder Lebensabschnitt hat seine Vorzüge, man muss sie nur zu verstehen wissen und damit umgehen können. Das ist wahrscheinlich die Kunst des Lebens – sich anzupassen und zu verändern.

 

Mehr Weisheit = Mehr Freude

Je weiser ein Mensch desto fröhlicher ist er. Das ist eine Behauptung die jetzt komisch klingen mag, aber Weisheit schafft eine gewisse innerliche Ruhe. Es ist die Erfahrung und die Einstellung zum Leben die uns Selbstvertrauen schenkt und uns entspannter macht. Wie eben schon erwähnt ist die Definition von Weisheit  das verstehen von Zusammenhängen und das sinnvolle Lösen von Herausforderungen bzw. Problemen.

Wenn nun ein Mensch entsprechende Routine in der Bewältigung von Problemen hat, wird er sicherer und gleichzeitig gelassener. Nimmt man das Beispiel das ein Auto immer wieder kosten verursacht aufgrund der Tatsache, dass es verschleißt, dann gibt es zwei Reaktionen:

Die erste: Man regt sich auf das es kaputt geht und meckert einfach.

Die zweite: Man kommt zu der Erkenntnis, dass es völlig normal ist.

Die erste Reaktion ist völlig normal und kennt sicherlich jeder. Mit der Zeit jedoch erfährt man die zweite Reaktion. Man lernt, dass es unausweichlich ist und reagiert entsprechend, weil man die Zusammenhänge verstanden hat. Was hier so leicht klingt verstehen jedoch die wenigsten. Dinge wie Waschmaschinen, Staubsauger oder Computer gehen irgendwann mal kaputt. Sie verschleifen und geben den Geist auf. Das ist der Lauf der Dinge.

Diese Erkenntnis sorgt dafür, dass wir anderes damit umgehen, Stress reduzieren und folglich mehr Freude am Leben haben – weil wir es besser verstehen. Manchmal sind die Dinge gar nicht so kompliziert wie wir denken, oft kann man es auf ganz einfache Prinzipien reduzieren.

 

Warum intelligente Menschen nicht automatisch weise sind

Nicht jeder intelligente Mensch ist automatisch weise. Viele schlaue Personen hatten in der Schule gute Noten, tolle Zeugnisse und einen super Lebenslauf, besitzen aber kaum Weisheit. Im Leben geht es nicht nur darum zu wissen wie etwas funktioniert sondern auch darum das man es anwendet. Nur weil man weiß das 2+2=4 ergibt, wird man nicht immer die 4 schreiben. Jeder weiß das Rauchen nicht gesund ist, aber viele tun es. Es geht also auch darum den Weg zu finden und ihn zu beschreiten. Es ist einfach schade wenn Menschen mit Potenzial dieses nicht nutzen.

Wann ist man intelligent? Intelligenz zu definieren ist nicht unbedingt einfach. Grund dafür ist das es keine genauen Richtlinien gibt. Im Allgemeinen sagt man, dass es die kognitive Leistungsfähigkeit eines Menschen ist, standardisieren kann man es aber nicht. Natürlich gibt es im Internet zahlreiche Test die man machen kann, aber was sollen diese letzend Endes aussagen? Je nach Erfahrung die man gesammelt hat ist man in dem einen oder anderen Bereich vielleicht etwas besser, prägend für das Leben ist es jedoch nicht. Wenn ich im Bereich der räumlichen Vorstellungskraft nicht gut bin, fehlt mir vielleicht nur die entsprechende Übung.

 

Darum sind Weisheiten so wichtig

Weisheiten sind eine Art Lösung für ein Problem. Je nachdem wie man es nimmt sind sie auch ein Lösungsweg. Ein sehr gutes Beispiel ist dieses Zitat:

Wenn wir nicht mehr in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir herausgefordert, uns selbst zu ändern.

Viktor E. Frank

Projiziert man diesen Gedanken auf ein alltägliches Beispiel wie das Geld verdienen, so kann man folgende Schlüsse ziehen. Wenn ich eine Arbeit ausübe die sehr viele Menschen machen können, verdiene ich wenig Geld. Das ist die Situation die man nicht ändern kann. Mache ich dann aber eine Weiterbildung, ändere ich meinen Kenntnisstand und es werden automatisch weniger die meinen Job können. Dadurch verdiene ich mehr Geld.

Oft wird uns die Antwort einer für uns wichtigen Frage schon auf dem Silbertablett in Form einer Weisheit präsentiert, man muss sie nur verstehen und entsprechend umsetzen.

 

Woher stammen diese ganzen Weisheiten?

Oft stammen diese von bekannten Persönlichkeiten oder es sind Sprichwörter die allgemein geläufig sind. Jedes Land und Kultur hat so seine eigenen Weisheiten. Personen die gerne zitiert werden sind beispielsweise Albert Einstein, Buddha oder Konfuzius. Aufgrund ihrer Bekanntheit sind ihre Weisheiten dementsprechend verbreitet.

Aber auch buddhistische, chinesische, indianische, japanische und lateinische Weisheiten werden sehr gerne verwendet. Das liegt meist daran das diese „Kulturen“ schon sehr lange existieren und entsprechende Erfahrungen haben machen können.

 

Wann werden diese gerne angewendet?

Typischerweise passen sie sehr gut zu Geburtstagen, Hochzeiten aber auch bei sozialen Netzwerken wie Facebook werden sie gern verwendet. Man kann sie als WhatsApp Status Nachricht einfügen oder sein Hintergrundbild vom PC damit schmücken. Auch gern gesehen sind sie bei Existenzgründern und Startups. Diese versuchen damit ihre Motivation aufrechtzuerhalten und Fehler zu vermeiden. Weise Sprüche sind also egal was man macht nie verkehrt im Leben.