100 Narben Sprüche und Zitate

1. Wunden werden zu Narben und Narben machen dich hart.
Aisha Tyler

 

2. Eine Narbe entsteht nicht durch das Sterben. Eine Narbe bedeutet, dass ich überlebt habe.
Chris Cleave

 

3. Emotionale Narben verlaufen tiefer als der Nil und lauern oft hinter einem Lächeln.
Khang Kijarro Nguyen

 

4. Aus den emotionalen Narben unserer Fehler lernen wir weit mehr als aus der Freude über unsere Erfolge.
Steven Aitchison

 

5. Narben sind kein Zeichen von Schwäche, sie sind Zeichen des Überlebens und der Ausdauer.
Rodney A. Winters

 

6. Narben sind die Schönheitszeichen eines Kriegers.
Matshona Dhliwayo

 

7. Schäme dich nie für die Narben, die das Leben bei dir hinterlassen hat. Eine Narbe bedeutet, dass der Schmerz vorbei ist, die Wunde geschlossen ist, du den Schmerz ertragen hast und Gott dich geheilt hat.
Nishan Panwar

 

8. Manche Wunden zeigen sich nie, nicht einmal im Spiegel, bis wir sie im Gesichtsausdruck der Menschen sehen, die wir lieben.
Cameron Jace

 

9. Aus dem Leid sind die stärksten Seelen hervorgegangen, die massivsten Charaktere sind von Narben gezeichnet.
Khalil Gibran

 

10. Die Narben, die man nicht sehen kann, sind am schwersten zu heilen.

Jeder Gewinner hat Narben von Herbert Newton Casson - Narben Sprüche

11. Die Spuren, die Menschen hinterlassen, sind allzu oft Narben.
John Green

 

12. Manche Menschen sehen Narben, und es sind Verletzungen, an die sie sich erinnern. Für mich sind sie ein Beweis für die Tatsache, dass es Heilung gibt.
Linda Hogan

 

13. Hören Sie auf, sich dafür zu bestrafen, dass Sie ein Mensch mit Herz sind. Du kannst dich nicht vor Leid schützen. Zu leben bedeutet zu trauern. Du schützt dich nicht, indem du dich von der Welt abschottest. Du schränkst dich selbst ein.
Leigh Bardugo

 

14. Die Narben der anderen sollten uns zur Vorsicht mahnen.
St. Jerome

 

15. Man lernt nicht aus Erfolgen, man lernt nicht aus Auszeichnungen, man lernt nicht aus Berühmtheiten, man lernt nur aus Wunden und Narben und Fehlern und Misserfolgen. Und das ist die Wahrheit.
Jane Fonda

 

Auch Interessant:

 

16. Die Wunde ist der Ort, an dem das Licht in dich eintritt.
Rumi

 

17. Narben sind nur eine andere Art von Erinnerung.
M. L. Stedman

 

18. Gott wird dich nicht nach Medaillen, Abschlüssen oder Diplomen untersuchen, sondern nach Narben.
Elbert Hubbard

 

19. Aber nicht alle Narben waren sichtbar, oder?
Eileen Wilks

 

20. Was dich nicht umbringt, wird eine Narbe hinterlassen.
Marilyn Manson

 

21. Jeder Gewinner hat Narben.
Herbert Newton Casson

 

22. Er scherzt über Narben, die nie eine Wunde fühlten.
William Shakespeare

 

23. Narben haben die seltsame Kraft, uns daran zu erinnern, dass unsere Vergangenheit real ist.
Cormac McCarthy

 

24. Narben sind Erinnerungen. Wie Nahtstellen. Sie nähen die Vergangenheit an mich.
China Mieville

 

25. Ich denke, dass ich ein wandelndes Zeugnis dafür bin, dass man Narben haben kann. Du kannst durch turbulente Zeiten gehen und trotzdem den Sieg in deinem Leben haben.
Natalie Cole

Wunden werden zu Narben und Narben machen dich hart von Aisha Tyler - Narben Sprüche

26. Die Person mag eine Narbe haben, aber das bedeutet auch, dass sie eine Geschichte hat.
Jodi Picoult

 

27. Die besten Menschen haben alle irgendeine Art von Narbe.
Kiera Cass

 

28. Sei stolz auf jede Narbe an deinem Herzen, denn jede birgt einen lebenslangen Wert an Lektionen.
Wallace Stegner

 

29. Wir sterben jeden Tag ein bisschen, und nach und nach werden wir als andere Männer wiedergeboren, ältere Männer in denselben Kleidern, mit denselben Narben.
Mark Lawrence

 

30. Ich will nicht ohne Narben sterben.
Chuck Palahniuk

 

31. Ich habe echte Schauspielernarben.
Benedict Cumberbatch

 

32. Zwei Dinge machen mir Angst. Das erste ist, verletzt zu werden. Aber das ist nicht annähernd so beängstigend wie das zweite, nämlich zu verlieren.
Lance Armstrong

 

33. Verstecke deine Narben nicht, sie sind entscheidende Momente, die deine Stärke und Weisheit beweisen und dich später ermutigen, durchzuhalten, wenn du dich schwach fühlst.

 

34. Überhaupt am Leben zu sein, bedeutet, Narben zu haben.
John Steinbeck

 

35. Die meisten Dinge brechen, auch Herzen. Die Lektionen des Lebens sind nicht Weisheit, sondern auf Narbengewebe und Hornhaut.
Wallace Stegner

 

36. Narben sprechen lauter als das Schwert, das sie verursacht hat.
Paulo Coelho

 

37. Narben sind Tattoos mit besseren Geschichten.

 

38. Vergebung ist ein Skalpell, das emotionale Narben beseitigt.
Maxwell Maltz

 

39. Eine Narbe, die man sich edel zugefügt hat, ist ein gutes Ehrengewand.
William Shakespeare

 

40. Narben. Ein Zeichen, dass du verletzt wurdest. Ein Zeichen dafür, dass du geheilt wurdest.
Benjamin Alire Sáenz

 

41. Unsere Narben machen uns schön.
Danielle Orner

 

42. Falten bedeuten, dass du gelacht hast, graue Haare bedeuten, dass du dich gesorgt hast und Narben bedeuten, dass du gelebt hast!

 

43. Schäme dich niemals für eine Narbe. Sie bedeutet einfach, dass du stärker warst als das, was dich verletzen wollte.

 

44. All die Narben an meinem Körper, all die Beulen und blauen Flecken, all die Muskeln – das ist die Geschichte von allem, was ich getan habe. Und es ist nicht nur meine Geschichte. Meine Vorfahren, die vor mir kamen, haben mir dieses Gefäß gegeben, um es zu formen und zu gestalten.
Rose Namajunas

 

45. Wenn ich am Ende des Tages vor dir stehe, sollst du meine Narben sehen und wissen, dass ich meine Wunden hatte und auch meine Heilung.
Rabindranath Tagore

 

46. Es wurde gesagt: „Die Zeit heilt alle Wunden“. Ich stimme dem nicht zu. Die Wunden bleiben. Mit der Zeit bedeckt der Verstand, um seine Vernunft zu schützen, sie mit Narbengewebe und der Schmerz lässt nach. Aber er ist nie verschwunden.
Rose Fitzgerald Kennedy

 

47. Verwandle deine Narben in Sterne.
Robert H. Schuller

 

48. Ich schaue in den Spiegel und sehe ein paar Narben, aber ich mag mich.
Steven Adler

 

49. Ich bin ein Katalysator für Veränderungen. Man kann nicht als Außenseiter 30 Jahre lang erfolgreich sein, ohne ein gewisses Maß an Narbengewebe zu hinterlassen.
Rupert Murdoch

 

50. Narben zeigen uns, wo wir gewesen sind, sie geben nicht vor, wohin wir gehen.
David Rossi

Narben sind die Schönheitszeichen eines Kriegers von Matshona Dhliwayo - Narben Sprüche

51. Ich bin ein Mensch, mit Gefühlen und Emotionen, mit Narben und Fehlern, wie jeder andere auch.
Josh Gordon

 

52. Das Leben geht weiter, aber die Narben bleiben.
Lil Wayne

 

53. Vielleicht sollte ich mir einen anderen Arzt suchen; einen, der die Bedeutung von Narben erkennt.
Rasmenia Massoud

 

54. Verstecken Sie Ihre Narben nicht. Tragt sie als Beweis dafür, dass Gott heilt.

 

55. Vor allem der Soldat betet um Frieden, denn er ist es, der die tiefsten Wunden und Narben des Krieges erleiden und tragen muss.
Douglas MacArthur

 

56. Ich glaube, es ist eine der Narben in unserer Kultur, dass wir eine zu hohe Meinung von uns selbst haben. Wir orientieren uns an den Engeln und nicht an den höheren Primaten.
Angela Carter

 

57. Das Mädchen trug ihre Narben so, wie manche Frauen ihren schönsten Schmuck tragen.
Sarah J. Maas

 

58. Ich mag jemanden, der ein bisschen verrückt ist, aber aus einer guten Position heraus. Ich finde Narben sexy, weil sie bedeuten, dass man einen Fehler gemacht hat, der zu einem Schlamassel geführt hat.
Angelina Jolie

 

59. Er zeigte mir seine Narben, und im Gegenzug ließ er mich so tun, als hätte ich keine.
Madeline Miller

 

60. Unsere Narben sind ein Zeugnis für die Welt. Sie sind ein Teil unserer Geschichte. Geheilte Wunden, die ein Symbol dafür sind, dass Gott uns wiederhergestellt hat.
Louie Giglio

 

61. Das Leben gibt dir genug Narben, du musst dir nicht auch noch welche zufügen.
Andy Biersack

 

62. Ich zeige meine Narben, damit andere wissen, dass sie heilen können.
Rhacelle Nicol

 

63. Alle wollen immer wissen, woran man wahre Liebe erkennt, und die Antwort ist: wenn der Schmerz nicht vergeht und die Narben nicht heilen, und es dann verdammt spät ist.
Jonathan Tropper

 

64. Es ist ein oberflächliches Leben, das einem Menschen nicht ein paar Narben beschert.
Garrison Keillor

 

65. Narben verblassen mit der Zeit. Und die, die nie verschwinden, nun ja, sie bilden den Charakter, die Reife, die Vorsicht.
Erin McCarthy

 

66. Narbengewebe ist stärker als normales Gewebe. Erkenne die Stärke, mach weiter.
Henry Rollins

 

67. Ich denke, Narben sind wie Kampfwunden – auf eine Art wunderschön. Sie zeigen, was man durchgemacht hat und wie stark man ist, weil man es überstanden hat.
Demi Lovato

 

68. Verstecken Sie Ihre Narben nicht. Sie machen dich zu dem, was du bist.
Frank Sinatra

 

69. …echte Narben aus der Kindheit heilen, aber nicht, wenn Pflaster die Selbstreflexion ersetzen.
Cameron Conaway

 

70. Wenn wir die Kamera auf uns selbst, unsere Freunde und Nachbarn richten, werden wir einige beängstigende Dinge zu Tage fördern.
Neil LaBute

 

71. Sei stolz auf deine Narben. Sie haben etwas mit deiner Stärke zu tun und mit dem, was du durchgestanden hast. Sie sind eine Schatzkarte zu deinem tiefen Selbst.
Clarissa Pinkola Estes

 

72. Wer die emotionalen und physischen Narben des Lebens trägt, sollte dies mit Ehre und Integrität tun.
R. J. Intindola

 

73. Was der Verstand vergisst, daran erinnern sich die Narben.
Edith L. Tiempo

 

74. Auch wenn die Wunde verheilt ist, bleibt die Narbe.
Publilius Syrus

 

75. Manchmal sind es die Narben, die dich daran erinnern, dass du überlebt hast. Manchmal sagen dir die Narben, dass du geheilt bist.
Ashley D. Wallis

Narben sind nur eine andere Art von Erinnerung von M. L. Stedman - Narben Sprüche

76. Alle Narben, egal welcher Art, haben etwas Schönes an sich. Eine Narbe bedeutet, dass der Schmerz vorbei ist, dass die Wunde geschlossen und geheilt ist, dass es vorbei ist.
Harry Crews

 

77. Sarkasmus hilft mir, die Härte der Realität, in der wir leben, zu überwinden, lindert den Schmerz der Narben und bringt die Menschen zum Lächeln.
Mahmoud Darwish

 

78. Jeder Stress hinterlässt eine unauslöschliche Narbe, und der Organismus bezahlt für sein Überleben nach einer Stresssituation, indem er ein wenig älter wird.
Hans Selye

 

79. Narbengewebe ist stärker als normales Gewebe. Erkenne deine Stärke. Mach weiter.

 

80. Nur weil die Narben verheilt sind, heißt das noch lange nicht, dass der Schmerz verheilt ist.

 

81. Knochen heilen, Schmerz ist vorübergehend, und Mädels stehen auf Narben.
Evel Knievel

 

82. Das Menschengeschlecht neigt dazu, sich eher an die Misshandlungen zu erinnern, denen es unterworfen war, als an die Zärtlichkeiten. Was ist von Küssen übrig geblieben? Wunden aber hinterlassen Narben.
Bertolt Brecht

 

83. Ich bin dankbar für jede Narbe, einige Seiten wurden umgeschlagen, einige Brücken verbrannt, aber ich habe daraus gelernt.
Carrie Underwood

 

84. Nur weil man meine Narben nicht sehen kann, heißt das nicht, dass ich nie verletzt worden bin. Emotionale Narben kann man nicht sehen, und manchmal heilen sie nie.
Sonya Parker

 

85. Ich denke, Perfektion ist hässlich. Irgendwo in den Dingen, die Menschen machen, möchte ich Narben sehen, Versagen, Unordnung, Verzerrung.
Yohji Yamamoto

 

86. Die Narben und Flecken des Rassismus sind immer noch tief in der amerikanischen Gesellschaft verankert.
John Lewis

 

87. Ein Mann, der verachtet und mit Narben übersät war, strebte dennoch mit dem letzten Quäntchen Mut zu den unerreichbaren Sternen; und die Welt wird dadurch besser sein.
Miguel de Cervantes

 

88. Verstecke deine Narben nicht, du bist wunderschön. Sei einfach du selbst. Lass deine Narben sehen. Zeig allen, dass du zwar einen Kampf hinter dir hast, aber immer noch stark bist.

 

89. Es wurde gesagt, dass die Zeit alle Wunden heilt. Ich stimme dem nicht zu. Die Wunden bleiben. Mit der Zeit bedeckt der Verstand, um seine Vernunft zu schützen, sie mit Narbengewebe, und der Schmerz lässt nach. Aber er ist nie verschwunden.
Rose Kennedy

 

90. Zeig mir deine Hände. Haben sie Narben vom Geben? Zeig mir deine Füße. Sind sie vom Dienen verwundet? Zeig mir dein Herz. Habt ihr einen Platz für die göttliche Liebe gelassen?
Fulton J. Sheen

 

91. Narben sind nur eine Schatzkarte für den Schmerz, den man zu tief vergraben hat, um sich zu erinnern.
Jodi Picoult

 

92. Manche von uns können den Schaden, den Menschen uns zugefügt haben, heilen, indem sie der Situation entkommen, aber manche von uns brauchen mehr als das. Tattoos machen Aussagen, die gemacht werden müssen. Oder sie verbergen Dinge, die niemanden etwas angehen. Deine Narben sind Kampfwunden, aber du siehst sie nicht als solche. Noch nicht.
Tammara Webber

 

93. Jede Narbe, die man hat, erinnert einen nicht nur daran, dass man verletzt wurde, sondern auch daran, dass man überlebt hat.
Michelle Obama

 

94. Die Defekte und Fehler des Geistes sind wie Wunden im Körper; nachdem alle erdenkliche Sorgfalt aufgewendet wurde, um sie zu heilen, bleibt immer noch eine Narbe zurück, und sie sind in ständiger Gefahr, die Haut zu durchbrechen und wieder aufzubrechen.
Francois de La Rochefoucauld

 

95. Ich habe wahrscheinlich mehr Narbengewebe an meinem Hintern als jeder andere Kandidat – das ist politisches Narbengewebe.
Alexander Haig

 

96. Die Narben, die die Niederlage des Kindes im Kampf gegen die irrationale Autorität hinterlassen hat, finden sich auf dem Grund jeder Neurose.
Erich Fromm

 

97. Ich will meine Narbe einfach stolz zeigen und keine Angst davor haben.
Carly Simon

 

98. Ich habe keine Tattoos, ich habe Narben!
Marina Abramovic

 

99. Eine wirklich starke Frau akzeptiert den Krieg, den sie durchgemacht hat, und wird durch ihre Narben geadelt.
Carly Simon

 

100. Meine Narben erzählen eine Geschichte. Sie erinnern mich an Zeiten, in denen das Leben versucht hat, mich zu brechen, was ihm aber nicht gelungen ist. Sie sind Markierungen, an denen die Struktur meines Charakters festgeschweißt wurde.
Steve Maraboli

Nach oben scrollen