100 Charles Dickens Zitate [Starke Worte]

1. Es gibt nichts auf der Welt, das so unwiderstehlich ansteckend ist wie Lachen und gute Laune.

 

2. Wir schmieden die Ketten, die wir im Leben tragen.

 

3. Verschließe niemals deine Lippen vor denen, denen du bereits dein Herz geöffnet hast.

 

4. Niemand ist nutzlos auf dieser Welt, der die Last eines anderen erleichtert.

 

5. Der Schmerz des Abschieds ist nichts gegen die Freude des Wiedersehens.

 

6. Es gibt Bücher, bei denen die Rückseiten und Einbände bei weitem die besten Teile sind.

 

7. Ich hoffe, dass wahre Liebe und Wahrheit am Ende stärker sind als jedes Übel oder Unglück auf der Welt.

 

8. Habe ein Herz, das niemals verhärtet, und ein Temperament, das niemals ermüdet, und eine Berührung, die niemals weh tut.

 

9. Stelle keine Fragen, und man wird dir keine Lügen erzählen.

 

10. Es gibt kein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze.

Wir schmieden die Ketten, die wir im Leben tragen. - Charles Dickens Zitate

11. Familie muss nicht nur aus denen bestehen, mit denen wir Blut teilen, sondern auch aus denen, denen wir Blut geben würden.

 

12. Es ist eine wunderbare Tatsache, darüber nachzudenken, dass jedes menschliche Wesen so beschaffen ist, dass es ein tiefes Geheimnis und Mysterium für jedes andere ist.

 

13. In Kummer und Verzweiflung liegt eine ungeheure Kraft.

 

14. Ein sehr kleiner Schlüssel öffnet eine sehr schwere Tür.

 

15. Nächstenliebe beginnt zu Hause, und Gerechtigkeit beginnt nebenan.

 

Auch Interessant:

 

16. Bedauern ist die natürliche Eigenschaft der grauen Haare.

 

17. Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr über zu halten.

 

18. Der Geist wird, wie der Körper, oft durch ein bloßes Übermaß an Bequemlichkeit in einen pickeligen, kränklichen Zustand versetzt.

 

19. Das Wichtigste im Leben ist, dass man aufhört zu sagen „Ich wünsche mir“ und anfängt zu sagen „Ich werde“. Halte nichts für unmöglich und behandle Möglichkeiten als Wahrscheinlichkeiten.

 

20. Ein liebendes Herz ist die wahrhaftigste Weisheit.

 

21. Mein Rat ist, niemals morgen zu tun, was man heute tun kann. Aufschieben ist der Dieb der Zeit.

 

22. Ohne die Gewohnheiten der Pünktlichkeit, der Ordnung und des Fleißes, ohne die Entschlossenheit, mich immer nur auf eine Sache zu konzentrieren, hätte ich nie tun können, was ich getan habe.

 

23. Der Tod ist eine mächtige, universelle Wahrheit.

 

24. Einmal ein Gentleman und immer ein Gentleman.

 

25. Du bist der letzte Traum meiner Seele gewesen.

Für ein junges Herz ist alles ein Vergnügen. - Charles Dickens Zitate

26. Kredit ist ein System, bei dem eine Person, die nicht zahlen kann, eine andere Person bekommt, die nicht zahlen kann, um zu garantieren, dass sie zahlen kann.

 

27. Es gibt eine Weisheit des Kopfes, und… es gibt eine Weisheit des Herzens.

 

28. Ein bisschen von allem, und ein Wissen von nichts.

 

29. Tue alles Gute, was du kannst, und mache so wenig Aufhebens davon wie möglich.

 

30. Wenn es keine schlechten Menschen gäbe, gäbe es auch keine guten Anwälte.

 

31. Leute wie wir gehen nachts nicht aus, weil Leute wie sie uns als das sehen, was wir sind.

 

32. Der schlechteste aller Zuhörer ist der Mann, der nichts tut, als zuzuhören.

 

33. Das Glück ist ein Geschenk, und der Trick ist, es nicht zu erwarten, sondern sich daran zu erfreuen, wenn es kommt.

 

34. Das Wichtigste ist, jederzeit bereit zu sein, das, was man ist, für das zu opfern, was man werden könnte.

 

35. Bring sie zum Lachen, bring sie zum Weinen, bring sie zum Warten.

 

36. Ich liebte sie gegen die Vernunft, gegen das Versprechen, gegen den Frieden, gegen die Hoffnung, gegen das Glück, gegen alle Entmutigung, die es geben kann.

 

37. Es gab eine lange, harte Zeit, in der ich die Erinnerung an das, was ich weggeworfen hatte, weit von mir fernhielt, als ich seinen Wert noch gar nicht kannte.

 

38. Weil ich so sehr an warme und empfindsame Herzen denke, würde ich sie davor bewahren, verwundet zu werden.

 

39. Geh und sei glücklich, geh und sei gesund…

 

40. Ein Mann hat Glück, wenn er die erste Liebe einer Frau ist. Eine Frau hat Glück, wenn sie die letzte Liebe eines Mannes ist.

 

41. Die Prokrastination ist der Dieb der Zeit, nimm ihn fest.

 

42. Es ist vergeblich, an die Vergangenheit zu erinnern, wenn sie nicht einen gewissen Einfluss auf die Gegenwart ausübt.

 

43. Das Leiden war stärker als alle anderen Lehren und hat mich gelehrt, zu verstehen, was dein Herz einmal war. Ich bin verbogen und gebrochen worden, aber – so hoffe ich – in eine bessere Form.

 

44. Das Gesetz ist ein Esel, ein Idiot.

 

45. Niemand, der lesen kann, sieht ein Buch, auch wenn es ungeöffnet im Regal steht, so an wie einer, der es nicht kann.

 

46. Es gibt nur zwei Arten der Porträtmalerei: die ernste und die lächelnde.

 

47. Zügelt euren Appetit, meine Lieben, und ihr habt die menschliche Natur besiegt.

 

48. Und oh es gibt Tage in diesem Leben, die das Leben und den Tod wert sind.

 

49. Die Natur schenkt jeder Zeit und jeder Jahreszeit einige Schönheiten, die ihr eigen sind.

 

50. Der ganze Unterschied zwischen Konstruktion und Schöpfung besteht genau darin: dass ein konstruiertes Ding nur geliebt werden kann, nachdem es konstruiert ist; aber ein geschaffenes Ding wird geliebt, bevor es existiert.

Die Liebe ist in allen Dingen ein wunderbarer Lehrer. - Charles Dickens Zitate

51. Die Summe des Ganzen ist dies: Gehe und sei glücklich; gehe und sei gesund. Der beste Weg, unsere Tage zu verlängern, ist, beständig und zielstrebig zu gehen.

 

52. Nichts von dem, was edel getan wird, geht jemals verloren.

 

53. Es ist eine höchst erbärmliche Sache, sich seiner Heimat zu schämen.

 

54. Ich werde in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft leben. Die Geister von allen dreien werden in mir ringen.

 

55. In einem Auge strahlt die Zuneigung, aus dem anderen leuchtet die Berechnung.

 

56. Es war einer jener Märztage, an denen die Sonne heiß scheint und der Wind kalt bläst: wenn es im Licht Sommer und im Schatten Winter ist.

 

57. Eine Idee, wie ein Gespenst, muss ein wenig angesprochen werden, bevor sie sich selbst erklärt.

 

58. Elektrische Kommunikation wird niemals das Gesicht eines Menschen ersetzen können, der mit seiner Seele einen anderen Menschen ermutigt, mutig und wahrhaftig zu sein.

 

59. Im Laufe des Lebens begehen wir unsere schlimmsten Schwächen und Gemeinheiten meist um der Menschen willen, die wir am meisten verachten.

 

60. Die Geschichte eines Jungen ist die beste, die je erzählt wurde.

 

61. Das neue Jahr wurde wie ein kleiner Erbe der ganzen Welt erwartet, mit Begrüßungen, Geschenken und Jubel.

 

62. Jeder Reisende hat sein eigenes Zuhause, und er lernt es auf seiner Wanderschaft umso mehr zu schätzen.

 

63. Du bist in jeder Zeile, die ich je gelesen habe.

 

64. Es öffnet die Lungen, wäscht das Antlitz, übt die Augen und besänftigt das Gemüt; also weine ruhig.

 

65. Es ist eine weit, weit bessere Sache, die ich tue, als ich je getan habe; es ist eine weit, weit bessere Ruhe, in die ich gehe, als ich je gekannt habe.

 

66. Kein Raum des Bedauerns kann die verpasste Chance eines Lebens wiedergutmachen.

 

67. Jedes Baby, das auf die Welt kommt, ist schöner als das letzte.

 

68. Das gebrochene Herz. Du denkst, du wirst sterben, aber du lebst einfach weiter, Tag für Tag für einen schrecklichen Tag.

 

69. Einen Tag, den man an andere verschwendet, verschwendet man nicht an sich selbst.

 

70. Für ein junges Herz ist alles ein Vergnügen.

 

71. Der Ozean verlangt nichts, aber diejenigen, die an seinen Ufern stehen, stimmen sich allmählich auf seinen Rhythmus ein.

 

72. Ist es besser, eine gute Sache gehabt zu haben und sie zu verlieren, oder sie nie gehabt zu haben?

 

73. Es gibt eine Leidenschaft für die Jagd, die tief in die menschliche Brust eingepflanzt ist.

 

74. Neue Gedanken und Hoffnungen wirbelten durch meinen Kopf, und alle Farben meines Lebens änderten sich.

 

75. Denke an deine gegenwärtigen Segnungen – von denen jeder Mensch viele hat – nicht an deine vergangenen Unglücke, von denen alle Menschen einige haben.

Bedauern ist die natürliche Eigenschaft der grauen Haare. - Charles Dickens Zitate

76. Ich bitte nur darum, frei zu sein. Die Schmetterlinge sind frei.

 

77. Die Liebe ist in allen Dingen ein wunderbarer Lehrer.

 

78. Das ist der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

 

79. Denn kein Waisenkind in der weiten Welt kann so verlassen sein, wie das Kind, das von der Liebe eines lebenden Elternteils verstoßen ist.

 

80. Rotkäppchen war meine erste Liebe. Ich hatte das Gefühl, wenn ich Rotkäppchen hätte heiraten können, hätte ich das vollkommene Glück erfahren.

 

81. Ob ich mich als Held meines eigenen Lebens erweisen werde, oder ob diese Position von jemand anderem eingenommen wird, müssen diese Seiten zeigen.

 

82. Gott segne uns, jeden einzelnen!

 

83. Die Industrie ist die Seele des Geschäfts und der Grundstein des Wohlstands.

 

84. Große Männer sind selten übermäßig skrupellos in der Gestaltung ihrer Kleidung.

 

85. Es war die beste aller Zeiten, es war die schlimmste aller Zeiten, es war das Zeitalter der Weisheit, es war das Zeitalter der Torheit, es war die Epoche des Glaubens, es war die Epoche des Unglaubens, es war die Zeit des Lichts, es war die Zeit der Dunkelheit, es war der Frühling der Hoffnung, es war der Winter der Verzweiflung.

 

86. Die Heimat ist wie ein Schiff auf dem Meer, das ewig segelt; oft werfen wir den Anker aus, aber wir können ihn nie fest machen.

 

87. Sauberkeit ist gleichbedeutend mit Gottesfurcht, und manche Leute tun dasselbe durch ihre Religion.

 

88. Und ich langweile mich zu Tode damit. Zu Tode gelangweilt von diesem Ort, zu Tode gelangweilt von meinem Leben, zu Tode gelangweilt von mir selbst.

 

89. Nimm nichts aufgrund des Aussehens, sondern alles aufgrund von Beweisen. Es gibt keine bessere Regel.

 

90. Ich habe ihr das Herz gestohlen und Eis an seine Stelle gesetzt.

 

91. Heiterkeit und Zufriedenheit sind große Schönmacher und berühmte Bewahrer des guten Aussehens.

 

92. Ich bin, wie man so schön sagt, großzügig erzogen worden und bin für nichts zu gebrauchen.

 

93. Wir können Behauptungen widerlegen, aber wer kann das Schweigen widerlegen?

 

94. Mein liebes Fräulein, das Verbrechen, wie der Tod, ist nicht nur auf die Alten und Verwelkten beschränkt. Die Jüngsten und Schönsten sind allzu oft seine auserwählten Opfer.

 

95. Wir werden nie müde von den Freundschaften, die wir mit Büchern schließen.

 

96. Es hatte etwas sehr Angenehmes, viel Briefpapier zu haben.

 

97. Denke hin und wieder, dass es einen Mann gibt, der sein Leben geben würde, um ein Leben, das du liebst, an deiner Seite zu haben.

 

98. Ein neues Herz für ein neues Jahr, immer!

 

99. Es ist der letzte Strohhalm, der dem Kamel den Rücken bricht.

 

100. Ich muss so genommen werden, wie ich gemacht worden bin. Der Erfolg ist nicht mein, der Misserfolg ist nicht mein, aber beides zusammen macht mich aus.

100 Charles Dickens Zitate [Starke Worte]
Nach oben scrollen