Winston Churchill Zitate

1. Wenn Sie durch die Hölle gehen, gehen Sie weiter.

 

2. Alle großen Dinge sind einfach, und viele lassen sich in einem einzigen Wort ausdrücken: Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Barmherzigkeit, Hoffnung.

 

3. Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht tödlich: Es ist der Mut zum Weitermachen, der zählt.

 

4. Du hast Feinde? Das ist gut. Das bedeutet, dass Sie sich für etwas eingesetzt haben, irgendwann in Ihrem Leben.

 

5. Sie fragen, was ist unser Ziel? Ich kann die Frage mit einem Wort beantworten. Es ist der Sieg, der Sieg um jeden Preis, der Sieg trotz aller Schrecken, der Sieg, wie lang und hart der Weg auch sein mag; denn ohne Sieg gibt es kein Überleben.

 

6. Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit dem Durchschnittswähler.

 

7. Drachen steigen am höchsten gegen den Wind, nicht mit ihm.

 

8. Die Geschichte wird mir wohlgesonnen sein, denn ich habe die Absicht, sie zu schreiben.

 

9. Der Preis der Größe ist die Verantwortung.

 

10. Taktgefühl ist die Fähigkeit, jemandem zu sagen, dass er zur Hölle fahren soll, und zwar so, dass er sich auf die Reise freut.

Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben. - Winston Churchill Zitate

11. Die Einstellung ist eine kleine Sache, die einen großen Unterschied macht.

 

12. Erfolg ist, von Misserfolg zu Misserfolg zu stolpern, ohne die Begeisterung zu verlieren.

 

13. Bevor du mit Gefühlen inspirieren kannst, musst du selbst von ihnen überflutet werden. Bevor du ihre Tränen rühren kannst, müssen deine eigenen fließen. Um sie zu überzeugen, musst du selbst glauben.

 

14. Sich zu verbessern heißt, sich zu verändern; perfekt zu sein heißt, sich oft zu verändern.

 

15. Wir schlafen nachts sicher, weil raue Männer bereit sind, denen Gewalt anzutun, die uns schaden wollen.

 

16. Ich habe nichts zu bieten außer Blut, Arbeit, Tränen und Schweiß.

 

17. Meine Vorlieben sind einfach: Ich bin einfach mit dem Besten zufrieden.

 

18. Wenn Sie etwas Wichtiges zu sagen haben, versuchen Sie nicht, subtil oder clever zu sein. Benutze einen Rammbock. Triff den Punkt einmal. Dann komm zurück und schlag noch einmal zu. Dann schlag ein drittes Mal zu – mit einem gewaltigen Schlag.

 

19. Es nützt nichts zu sagen: „Wir tun unser Bestes“. Es muss gelingen, das zu tun, was notwendig ist.

 

20. Wir sind Meister der ungesagten Worte, aber Sklaven derer, die wir herauslassen.

 

21. Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter kann man nach vorne sehen.

 

22. Wenn die Adler schweigen, beginnen die Papageien zu plappern.

 

23. Politik ist gefährlicher als Krieg, denn im Krieg wird man nur einmal getötet.

 

24. Jeder ist für die freie Meinungsäußerung. Es vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht gepriesen wird, aber manche Leute verstehen darunter, dass sie sagen dürfen, was sie wollen, aber wenn jemand anderes etwas erwidert, ist das ein Skandal.

 

25. Wenn ich im Ausland bin, mache ich es mir immer zur Regel, die Regierung meines eigenen Landes niemals zu kritisieren oder anzugreifen. Wenn ich nach Hause komme, hole ich die verlorene Zeit wieder auf.

Drachen steigen am höchsten gegen den Wind, nicht mit ihm. - Winston Churchill Zitate

26. Ohne Mut verlieren alle anderen Tugenden ihren Sinn.

 

27. Eine gute Rede sollte wie der Rock einer Frau sein: lang genug, um das Thema zu bedecken, und kurz genug, um Interesse zu wecken.

 

28. Wir müssen uns vor unnötigen Neuerungen hüten, insbesondere wenn sie von der Logik geleitet werden.

 

29. Die Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, abgesehen von allen anderen.

 

30. Wir sind alle Würmer, aber ich glaube, dass ich ein Glühwurm bin.

 

31. Im Laufe meines Lebens habe ich oft meine Worte essen müssen, und ich muss gestehen, dass ich das immer als eine gesunde Ernährung empfunden habe.

 

32. Menschen stolpern gelegentlich über die Wahrheit, aber die meisten von ihnen raffen sich auf und eilen davon, als wäre nichts geschehen.

 

33. Wenn es keinen Feind im Innern gibt, können die Feinde draußen dir nichts anhaben.

 

34. Man sollte einer drohenden Gefahr niemals den Rücken kehren und versuchen, vor ihr wegzulaufen. Wenn man das tut, verdoppelt man die Gefahr. Wenn man ihr aber sofort und ohne mit der Wimper zu zucken begegnet, verringert man die Gefahr um die Hälfte. Laufen Sie niemals vor etwas weg. Niemals!

 

35. Du wirst dein Ziel nie erreichen, wenn du stehen bleibst und Steine auf jeden Hund wirfst, der bellt.

 

36. Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben.

 

37. Meine brillanteste Leistung war meine Fähigkeit, meine Frau zu überreden, mich zu heiraten.

 

38. Für mich selbst bin ich ein Optimist – es scheint nicht viel Sinn zu haben, etwas anderes zu sein.

 

39. Wir formen unsere Wohnungen, und danach formen unsere Wohnungen uns.

 

40. Die Engländer ziehen nie eine Grenze, ohne sie zu verwischen.

 

41. Die größte Lektion im Leben ist zu wissen, dass auch Narren manchmal Recht haben.

 

42. Die Probleme des Sieges sind angenehmer als die der Niederlage, aber sie sind nicht weniger schwierig.

 

43. Ich gehe mit Erleichterung von der aufgewühlten See der Ursachen und Theorien auf den festen Boden der Ergebnisse und Fakten über.

 

44. Erfolg wird nie gefunden. Scheitern ist niemals tödlich. Mut ist das Einzige, was zählt.

 

45. Ich bin darauf vorbereitet, meinem Schöpfer zu begegnen. Ob mein Schöpfer auf die Tortur vorbereitet ist, mir zu begegnen, ist eine andere Sache.

 

46. Ich habe Schweine gern. Hunde schauen zu uns auf. Katzen blicken auf uns herab. Schweine behandeln uns als Gleichberechtigte.

 

47. Es ist ein Fehler, zu weit in die Zukunft schauen zu wollen. Die Kette des Schicksals lässt sich immer nur von einem Glied zum anderen fassen.

 

48. Ein Fanatiker ist jemand, der seine Meinung nicht ändern kann und das Thema nicht wechseln will.

 

49. Kritik mag nicht angenehm sein, aber sie ist notwendig. Sie erfüllt die gleiche Funktion wie der Schmerz im menschlichen Körper; sie macht auf die Entwicklung eines ungesunden Zustandes aufmerksam. Wenn sie rechtzeitig beachtet wird, kann die Gefahr abgewendet werden; wenn sie unterdrückt wird, kann sich ein tödliches Leiden entwickeln.

 

50. Diktatoren reiten auf Tigern hin und her, von denen sie nicht abzusteigen wagen. Und die Tiger werden immer hungriger.

Ich habe nichts zu bieten außer Blut, Arbeit, Tränen und Schweiß. - Winston Churchill Zitate

51. Unterbrechen Sie mich nicht, wenn ich Sie unterbreche.

 

52. Es gehen schrecklich viele Lügen durch die Welt, und das Schlimmste daran ist, dass die Hälfte von ihnen wahr ist.

 

53. Es gibt nur eine Pflicht, nur einen sicheren Weg, nämlich zu versuchen, im Recht zu sein und keine Angst zu haben, das zu tun oder zu sagen, was man für richtig hält.

 

54. Nichts im Leben ist so erheiternd, wie ergebnislos beschossen zu werden.

 

55. Gesunde Bürger sind das größte Kapital, das ein Land haben kann.

 

56. Es ist eine gute Sache für einen ungebildeten Mann, Bücher mit Zitaten zu lesen.

 

57. Im Krieg wie im Leben ist es oft notwendig, nach dem Scheitern eines liebgewonnenen Plans die beste Alternative zu wählen, und wenn dies der Fall ist, ist es töricht, sich nicht mit aller Kraft dafür einzusetzen.

 

58. Ich persönlich bin immer bereit zu lernen, auch wenn ich nicht immer gerne belehrt werde.

 

59. Verflucht sei die unbarmherzige Zeit! Verflucht sei unsere Sterblichkeit. Wie grausam kurz ist die uns zugewiesene Zeitspanne für all das, was wir in sie hineinpacken müssen!

 

60. Er hat alle Tugenden, die ich nicht mag, und keines der Laster, die ich bewundere.

 

61. Ohne eine maßlose und immerwährende Unsicherheit würde das Drama des menschlichen Lebens zerstört werden.

 

62. Aus einer großen Komplexität entsteht eine große Einfachheit.

 

63. Einsame Bäume, wenn sie überhaupt wachsen, sind stark.

 

64. Mut ist das, was man braucht, um aufzustehen und zu sprechen, aber auch das, was man braucht, um sich hinzusetzen und zuzuhören.

 

65. Es genügt nicht, dass wir unser Bestes tun; manchmal müssen wir auch das tun, was verlangt wird.

 

66. Dies ist nicht das Ende. Es ist nicht einmal der Anfang des Endes. Aber es ist vielleicht das Ende des Anfangs.

 

67. Nutze deine Zeit, um dich durch die Schriften anderer zu verbessern, damit du leicht an das herankommst, wofür andere hart gearbeitet haben.

 

68. Es ist eine feine Sache, ehrlich zu sein, aber es ist auch sehr wichtig, Recht zu haben.

 

69. Rache ist das teuerste und verschwenderischste aller Luxusgüter.

 

70. Wir sollten uns also auf unsere Pflichten einstellen und uns so verhalten, dass die Menschen auch dann, wenn das britische Empire und sein Commonwealth tausend Jahre lang bestehen, sagen werden: „Dies war ihre schönste Stunde.“

 

71. Kontinuierliche Anstrengung – nicht Stärke oder Intelligenz – ist der Schlüssel zur Entfaltung unseres Potenzials.

 

72. Es liegt nicht in unserer Macht, unser Schicksal vorherzusehen.

 

73. Manchmal ist es nicht gut genug, sein Bestes zu geben. Manchmal muss man tun, was erforderlich ist

 

74. Jeder Mensch sollte sich jeden Tag fragen, ob er nicht zu bereitwillig negative Lösungen annimmt.

 

75. Eines Tages kam eine Dame auf mich zu und sagte: „Sir! Sie sind betrunken“, worauf ich antwortete: „Ich bin heute betrunken, Madam, und morgen werde ich nüchtern sein, aber Sie werden immer noch hässlich sein.“

Der Preis der Größe ist die Verantwortung. - Winston Churchill Zitate

76. Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich mehr aus dem Alkohol herausgeholt habe, als der Alkohol aus mir herausgeholt hat.

 

77. Die ganze Geschichte der Welt ist eine Zusammenfassung der Tatsache, dass Nationen, wenn sie stark sind, nicht immer gerecht sind, und wenn sie gerecht sein wollen, sind sie nicht mehr stark.

 

78. Alle Weisheit ist keine neue Weisheit.

 

79. Sagen Sie, was Sie zu sagen haben, und wenn Sie das erste Mal zu einem Satz mit einem grammatikalischen Ende kommen – setzen Sie sich.

 

80. Ein Buch zu schreiben ist ein Abenteuer. Am Anfang ist es ein Spielzeug und ein Vergnügen. Dann wird es eine Geliebte, dann wird es ein Meister, dann wird es ein Tyrann. Die letzte Phase besteht darin, dass man gerade dann, wenn man sich mit seiner Knechtschaft versöhnen will, das Ungeheuer tötet und es der Öffentlichkeit zum Fraß vorwirft.

 

81. Harte Gesetze sind zuweilen besser als gar keine Gesetze.

 

82. Von nun an ist das Beenden eines Satzes mit einer Präposition etwas, womit ich mich nicht abfinden werde.

 

83. Niemals auf dem Gebiet der menschlichen Konflikte haben so viele so wenigen so viel zu verdanken.

 

84. Wir behaupten, dass der Versuch einer Nation, sich durch Steuern zu Wohlstand zu bringen, dem Versuch eines Mannes gleicht, der in einem Eimer steht und versucht, sich am Griff hochzuziehen.

 

85. Zeit und Geld sind weitgehend austauschbare Begriffe.

 

86. Wenn du nicht alle deine Bücher lesen kannst… streichle sie… blättere in ihnen, lass sie aufschlagen, wo sie wollen, lese den ersten Satz, der das Auge fesselt, stelle sie mit deinen eigenen Händen zurück in die Regale, ordne sie nach deinem eigenen Plan, damit du wenigstens weißt, wo sie sind. Lass sie deine Freunde sein; lass sie auf jeden Fall deine Bekannten sein.

 

87. Wir werden unsere Insel verteidigen, koste es, was es wolle, wir werden an den Stränden kämpfen, wir werden auf den Landungsplätzen kämpfen, wir werden auf den Feldern und in den Straßen kämpfen, wir werden in den Bergen kämpfen; wir werden niemals aufgeben.

 

88. Jeder hat seinen Tag, und manche Tage dauern länger als andere.

 

89. Wenn man sich unterwerfen muss, ist es Verschwendung, dies nicht mit der bestmöglichen Gnade zu tun.

 

90. Ein Scherz ist eine sehr ernste Sache.

 

91. Wenn man einen freien Markt zerstört, schafft man einen Schwarzmarkt.

 

92. Aufbauen kann die langsame und mühsame Aufgabe von Jahren sein. Zu zerstören kann die gedankenlose Tat eines einzigen Tages sein.

 

93. Diejenigen, die einen Krieg gut gewinnen können, können selten einen guten Frieden schließen, und diejenigen, die einen guten Frieden schließen könnten, hätten den Krieg nie gewonnen.

 

94. Man sollte gerecht sein, bevor man großzügig ist.

 

95. Ein Beschwichtiger ist jemand, der ein Krokodil füttert, in der Hoffnung, dass es ihn zuletzt frisst.

 

96. Es ist wunderbar, welch große Schritte man machen kann, wenn man ein entschlossenes Ziel vor Augen hat.

 

97. Nie, nie, nie aufgeben.

 

98. Diskutiere nie mit einem Affen, wenn der Leierkastenmann im Raum ist.

 

99. Im Finanzwesen ist alles, was angenehm ist, unsolide und alles, was solide ist, unangenehm.

 

100. Lasst uns nicht von dunkleren Tagen sprechen; lasst uns vielmehr von härteren Tagen sprechen. Dies sind keine dunklen Tage: Dies sind große Tage – die größten Tage, die unser Land je erlebt hat.

 

Auch Interessant: